Ab 2017 drei statt vier Abschlagszahlungen

28.12.2016 |

Ab 2017 wird die Anzahl der Abschlagszahlungen auf das Honorar von vier auf drei reduziert. Die vierte Abschlag entfällt und wird auf die ersten drei verrechnet.

Das bedeutet, dass die erste geplante Abschlagszahlung des Jahres 2017 am 12. Januar sowie die folgenden höher ausfallen werden als gewohnt. Für das Quartal 4/2016 wird am 1. März letztmalig eine vierte Abschlagszahlung überwiesen.