ASV: Neue Leistungen für augenärztliche Behandlung

18.10.2018 |

Zum 1. Oktober 2018 wird in der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung die GOP 51050 (133 Punkte/14,17 Euro) für augenärztliche Leistungen in den EBM neu aufgenommen.

Die GOP 51050 umfasst verschiedene augenärztliche Leistungen und kann von Augenärzten bei ASV-Patienten mit rheumatologischen Erkrankungen, Morbus Wilson oder Marfan-Syndrom abgerechnet werden.

Der Abschnitt 50.3 EBM für die ASV wird gestrichen, somit auch die GOP 50301 (Augenärztliche Untersuchung bei Marfan-Syndrom).