ASV: Zwei neue Leistungen für rheumatologische Erkrankungen

14.01.2019 |

Zum 1. Januar 2019 wurden zwei neue GOP in der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV) für rheumatologische Erkrankung in den EBM aufgenommen.

Die GOP 50400 (110 Punkte / 11,90 Euro) ist eine Zusatzpauschale für die Überleitung eines Jugendlichen mit rheumatologischer Erkrankung in die Erwachsenenmedizin und kann im Rahmen der ASV von Fachärzten für Kinder- und Jugendmedizin mit Zusatzweiterbildung Kinderrheumatologie abgerechnet werden.

Die GOP 50401 (90 Punkte / 9,74 Euro) ist eine Zusatzpauschale für die Integration eines Patienten mit rheumatologischer Erkrankung in die Erwachsenenmedizin und kann im Rahmen der ASV von Fachärzten für Innere Medizin und Rheumatologie abgerechnet werden.

Details sind im Internet abrufbar unter: www.g-ba.de