Auf einen Blick: Das ist neu zum 1. April 2018

18.04.2018 |

DMP

Das Modul Herzinsuffizienz im DMP Koronare Herzkrankheit ist aufgehoben. Aktuell wird an Vorgaben für ein eigenständiges DMP chronische Herzinsuffizienz gearbeitet.

Landesrundschreiben Dezember 2017, Seite 35 (pdf - 3 210 kB)

 

Honorarverteilungsmaßstab

Ein aktualisierter Honorarverteilungsmaßstab tritt in Kraft. Wichtigste Neuerung: Für Leistungen in (Spezial-) Eigenlaboren, Akutlaboren und Laborgemeinschaften werden eigene Honorartöpfe gebildet.

Auffangquote für Eigenlabore auf 50 Prozent festgelegt

 

Labor

Die Laborreform tritt in Kraft. Änderungen gibt es unter anderem beim Wirtschaftlichkeitsbonus und bei den Ausnahmekennziffern.

Landesrundschreiben Dezember 2017, Seiten 14 f (pdf - 3 210 kB)

Landesrundschreiben März 2018, Seiten 18 ff (pdf - 1 582 kB)

 

OPS

Der Anhang 2 des EBM ist an die aktuelle Version des Operationen- und Prozedurenschlüssel (OPS) Version 2018 angepasst worden.

Landesrundschreiben März 2018, Seite 27 (pdf - 1 582 kB)

 

Psychotherapie

Die psychotherapeutische Sprechstunde ist nun Voraussetzung für Probatorik und Akutbehandlungen. Erst wenn ein Patient eine Psychotherapeutische Sprechstunde aufgesucht hat, kann mit probatorischen Sitzungen oder einer Akutbehandlung begonnen werden.

Psychotherapeutische Sprechstunde ist ab April Pflicht

Psychologische Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten dürfen Soziotherapie und medizinische Rehabilitation verordnen.

Psychotherapeuten können Soziotherapie und Reha verordnen

 

Rahmenvereinbarung

Die Rahmenvereinbarung „Bremer Ärzte“ mit der AOK Bremen/Bremerhaven und der hkk ist beendet. Damit können Fachärzte die GOP 99420 bis 99423 nicht mehr ansetzen.

Rahmenvereinbarung aufgelöst / Hausarztverträge laufen weiter

 

Rezepte

Verordnungsprogramme müssen einen automatischen Aufdruck der Pharmazentralnummer (entfällt bei reiner Wirkstoffverordnung) auf dem Rezept gewährleisten. Ein monatliches Update für die Arzneimittelstammdaten ist Pflicht.

Landesrundschreiben März 2018, Seite 29 (pdf - 1 582 kB)

 

Soziotherapie & Reha

Das Verordnen von Soziotherapie und medizinischer Rehabilitation wird ab dem 1. April extrabudgetär vergütet.

Verordnung von Soziothetrapie und Reha wird nun extrabudgetär bezahlt

 

Speziallabor

Eine neue Qualitätssicherungsvereinbarung Spezial-Labor regelt, welche Voraussetzungen Ärzte erfüllen müssen, um laboratoriumsmedizinische Leistungen der EBMAbschnitte 32.3 und 1.7 abzurechnen.

Spezial-Labor: Neue Qualitätssicherungsvereinbarung tritt in Kraft

 

Thulium-Laserresektion

Das Operationsverfahren der Thulium-Laserresektion der Prostata ist nun im EBM aufgenommen. Abgerechnet wird über die bereits bestehende GOP 36289.

Landesrundschreiben März 2018, Seite 28 (pdf - 1 582 kB)

 

Überweisung

Überweisungsscheine können digital versendet werden, wenn beim überweisungsnehmenden Arzt kein Arzt-Patientenkontakt notwendig ist. Voraussetzung ist eine elektronische Signatur mittels elektronischem Heilberufeausweis.

Landesrundschreiben Dezember 2017, Seite 32 (pdf - 3 210 kB)
 

Versorgungsvertrag

Der Versorgungsvertrag mit der TK ist beendet. Die Betreuungspauschalen sowie die Module Überweisungssteuerung und Familien mit schwer erkrankten Eltern können nicht mehr abgerechnet werden.

Landesrundschreiben Januar 2018, Seite 37 (pdf - 1 737 kB)