Auf einen Blick: Das ist neu zum 1. Juli 2018

18.07.2018 |

Antibiotika

PCT und weitere Antibiotika-Schnelltests sind in den EBM aufgenommen. Mit der neuen Ausnahmekennziffer 32004 wird dafür gesorgt, dass sich die Kosten nicht auf den Wirtschaftlichkeitsbonus auswirken.

PCT bei Atemwegsinfektionen für den gezielten Antibiotika-Einsatz

Landesrundschreiben Juni 2018, Seite 21 (pdf - 964 kB)
 

Bereitschaftsdienste

Niedergelassene Ärzte im Planbereich Bremen-Stadt erhalten pro Halbjahr ein bis zwei Dienste pro Versorgungsauftrag. Ein EDV-Los entscheidet.

Landesrundschreiben März 2018, Seite 9 (pdf - 1 582 kB)

 

DMP

Von der Datenstelle werden nur noch an die DSGVO angepasste Teilnahme- und Einwilligungserklärungen angenommen.

Landesrundschreiben Juni 2018, Seite 24 (pdf - 964 kB)

 

DMP

Zwei neue Schulungsprogramme sind für Typ2-Diabetiker in den Katalog aufgenommen wurden. Dazu gibt es Änderungen bei den Abrechnungsmodalitäten.

DMP: Zwei neue Schulungsprogramme und neue Abrechnungsmodalitäten

 

Frühgeburt-Formular

Das Formular 9 über die Bescheinigung der Frühgeburt ist überarbeitet worden. Alte Vordrucke dürfen nicht verwendet werden.

Landesrundschreiben Juni 2018, Seite 24 (pdf - 964 kB)

 

Herzschrittmacherkontrolle

Es bleibt wie gehabt: Die Übergangsregelung für die GOP 04413 bis 04416 und GOP 13573 bis 13576 wurde ein weiteres Mal bis Ende September verlängert.

Funktionsanalyse weiterhin ohne Genehmigung berechnungsfähig

 

Telematik-Infrastruktur

Praxen erhalten für den Konnektor deutlich mehr Geld als bislang vereinbart war. Im dritten Quartal sind das 1.719 Euro, ab dem vierten Quartal 1.547 Euro.

Landesrundschreiben Juni 2018, Seite 4 (pdf - 964 kB)

www.kvhb.de/telematik-infrastruktur

 

Tyrosinämie

Die Früherkennung der Tyrosinämie Typ I bei Neugeborenen kann über die GOP 01724 (Laboruntersuchungen im Rahmen des Neugeborenen-Screenings) abgerechnet werden.

Früherkennung der Tyrosinämie seit 1. Juli Kassenleistung