Auf einen Blick: Das ist neu zum 1. Oktober 2018

18.10.2018 |

ASV

In der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung wird die GOP 51050 für eine Reihe von augenärztlichen Leistungen in den EBM neu aufgenommen.

ASV: Neue Leistungen für augenärztliche Behandlung

 

DMP Brustkrebs

Beim DMP Brustkrebs treten umfassende Änderungen in Kraft, insbesondere bei den medizinischen Anforderungen und der Nachsorge.

Landesrundschreiben September 2018 (pdf - 962 kB)

 

Europäische Krankenkarte

Zur Behandlung bestimmter Patienten aus dem Ausland wird ein neues Formular eingeführt, auf dem die Krankenkassen den Behandlungsanspruch dokumentieren.

Landesrundschreiben September 2018 (pdf - 962 kB)


Heilmittel

Praxen, die mit eigenem Personal physikalische Therapie anbieten, müssen geänderte Zuzahlungen für Patienten beachten.

Heilmittelabgabe in der Praxis: Zuzahlungsbeträge haben sich geändert

 

Herzschrittmacherkontrolle

Eine neue QS-Vereinbarung zur Kontrolle von kardialen Rhythmusimplantaten tritt in Kraft, die die Abrechnungsvoraussetzungen für diese GOP regelt: 04411, 04413 bis 04416 sowie 13571 und 13573 bis 13576

Landesrundschreiben September 2018 (pdf - 962 kB)

 

Mammographie

Das Genehmigungs- und Prüfverfahren zur kurativen Mammographie wird erleichtert – hauptsächlich beim Nachweis der apparativen Anforderungen sowie bei Fallsammlungsprüfungen.

Mammographie-Vereinbarung: Änderungen zum 1. Oktober 2018


Mammographie

Pathologen können die neue GOP 19317 (Erweiterte Gewebeuntersuchung) abrechnen.

Landesrundschreiben September 2018 (pdf - 962 kB)


Prostata-OP

Die Thulium-Laserenukleation und die photoselektive Vaporisation sind in den EBM aufgenommen worden.

Thulium-Laserenukleation und photoselektive Vaporisation sind jetzt über EBM abrechenbar

 

Psychotherapie

Patienten können sich über die Terminservicestellen der KVen Termine zu probatorischen Sitzungen vermitteln lassen. Psychotherapeuten sollten wenigstens einen Termin pro Quartal an die Servicestelle der KV Bremen melden.

Landesrundschreiben September 2018 (pdf - 962 kB)

 

Psychotherapie

Psychotherapeuten können einen Kranken beim Transport zur stationären Behandlung begleiten und dafür die GOP 01416 berechnen.

Auch Psychotherapeuten dürfen nun Patienten ins Krankenhaus begleiten.


Sauerstofftherapie

Die hyperbare Sauerstofftherapie ist in den EBM aufgenommen worden.

Hyperbare Sauerstofftherapie bei diabetischem Fußsyndrom ist jetzt über EBM abrechenbar

 

Telematik-Infrastruktur

Mittlere und große Praxen erhalten über einen Komplexitätszuschlag einmalig 230 bzw. 460 Euro mehr zur Anbindung an die Telematik-Infrastruktur.

Jetzt doch – Frist zur TI-Anbindung wird verlängert

 

Unfallversicherung

Im Vertrag Ärzte/Unfallversicherungsträger ergeben sich Änderungen bei der Heilverfahrenskontrolle und der Beratung von verletzten Kindern. Im Bereich Dermatologie werden zwei neue Formtexte eingeführt, acht andere entfallen.

Unfallversicherung: Änderungen zum 1. Oktober 2018