Ausschuss Ambulantes Operieren

Der Ausschuss Ambulantes Operieren dient der Qualitätssicherung. Er hat die Aufgabe, bei Anträgen auf Durchführung und Abrechnung von Leistungen mit Qualifikationsvorbehalt die fachliche Befähigung des Antragsstellers aufgrund vorgelegter Zeugnisse und Bescheinigungen und/oder durch ein Kolloquium zu überprüfen und die Entscheidung der KV Bremen vorzubereiten.

Der Ausschuss überprüft die bauliche, apparativ-technische, hygienische und personelle Voraussetzung, gegebenenfalls wird eine Praxisbegehung vereinbart. Außerdem sollen durch den Ausschuss Kriterien erarbeitet werden, die einen Standard zur Durchführung der jeweiligen operativen Leistungen gewährleisten.

 

Besetzung:

Dr. med. Björn Ackermann, Bremen Orthopädie Vorsitzender
Dr. med. Peter Fricke, Bremen Anästhesie Stv. Vorsitzender
Egbert Wehrmann, Bremen Urologie Mitglied
Dr. med. Niklas Stammerjohanns, Bremen Orthopädie Mitglied
Dr. med. Manfred Neubert, Bremen Chirurgie Sachverständiger

 

Ambulantes Operieren
Qualitätssicherungskommission
Ambulante OP
Qualitätssicherung
QS