Beteiligen Sie sich an der Zi-Hygienekostenerhebung

28.06.2019 |

Die KV Bremen empfiehlt allen ambulant operierenden Ärzten, sich an der Hygienekostenerhebung des Zentralinstituts für die Kassenärztliche Versorgung (Zi) zu beteiligen. Ziel ist, eine belastbare  Datengrundlage für Verhandlungen mit Kostenträgern zu ermitteln.

Der Erhebungszeitraum ist bis zum 15. Juli verlängert worden. Die KV Bremen wird eine Reihe von Praxen erneut  anschreiben und bittet um rege Teilnahme. Die Registrier- und Teilnehmernummer für die Erhebung kann darüber hinaus bei Frau Sandra Kunz, 0421.3404-329, angefordert werden.

Das Ziel der Erhebung ist es, erstmalig eine belastbare Datengrundlage über die Hygienekosten in vertragsärztlichen Einrichtungen in Deutschland zu schaffen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Abbildung der neuen Anforderungen durch das Infektionsschutzgesetz und die Landeshygieneverordnungen. Die Teilnehmer der Online-Erhebung unterstützen die Kassenärztliche Bundesvereinigung bei den anstehenden Verhandlungen zur Berücksichtigung der Hygienekosten.