eArztbrief: Anschubprämie für die ersten 100 Nutzer

16.03.2016 |

Die Hürden für Praxen, die den eArztbrief nutzen wollen, sind noch hoch: Mit einer Anschubprämie will die KV Bremen den Einstieg erleichtern. Die Vertreterversammlung stimmte dem auf ihrer Sitzung am 15. März zu.

Die ersten 100 Ärzte bzw. Psychotherapeuten, die wenigstens 20 eArztbriefe verschicken und/oder empfangen, erhalten eine Förderung in Höhe von 1000 Euro. Alle weiteren profitieren von 350 Euro (bisherige Fördermaßnahme).