Ehrenamtliche Richter/in für das Sozialgericht Bremen ab 1. Januar 2020 gesucht

04.11.2019 |

Wir suchen eine/n ehrenamtliche Richter/in für das Sozialgericht in Bremen aus dem Kreis der niedergelassenen Ärzte und Psychologischen Psychotherapeuten unseres KV-Bereichs. Wir möchten daher interessierte Ärztinnen und Ärzte sowie Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten bitten sich bei uns zu melden. Wirken Sie an den Entscheidungen der Sozialgerichtsbarkeit mit.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Christoph Maaß zur Verfügung. Rufen Sie gerne an.

Hintergrund: Die ehrenamtlichen Richterinnen und Richter haben im sozialgerichtlichen Verfahren grundsätzlich die gleichen Rechte und Pflichten wie die Berufsrichter. Bei ausschließlich die Vertragsärzte betreffenden Rechtsstreitigkeiten, zum Beispiel bei sachlich-rechnerischen Honorarberichtigungen, werden die Urteile des Sozialgerichts Bremen in der Besetzung durch einen Berufsrichter sowie zwei Vertragsärzte oder Psychotherapeuten als ehrenamtliche Beisitzer gesprochen. Ansonsten, zum Beispiel in Regress-  oder Zulassungsangelegenheiten, ist das Gericht mit einem Berufsrichter, einem Vertragsarzt oder Psychologischen Psychotherapeuten, sowie einem Krankenkassenvertreter besetzt.