GOP 01641 als Nachweis über NFDM-Nutzung muss pro Quartal angesetzt werden

02.06.2021 |

Die GOP 01641 muss weiterhin in jeder Quartalsabrechnung einmalig bei einem beliebigen Fall angesetzt werden, um die Nutzung der Anwendung des NFDM gegenüber der KV Bremen nachzuweisen. Andernfalls kann die GOP 01641 auf weiteren Behandlungsfällen von der KV nicht automatisch zugesetzt werden.

Die GOP 01641 dient zur Überprüfung und Aktualisierung des Notfalldatensatzes (4 Punkte/0,44 Euro) und ist ein Zuschlag zu allen Versicherten-, Grund- und Konsiliarpauschalen mit persönlichem Arzt-Patienten-Kontakt (siehe Landesrundschreiben Nr. 6 vom 10. September 2020).