Gremien

Gremienarbeit ist das Fundament der ärztlichen Selbstverwaltung: Vertreterversammlung und Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Bremen werden von einer Reihe von Fachausschüssen beraten und unterstützt. Dazu kommen diverse Kommissionen zur Qualitätssicherung sowie eine Vielzahl weiterer freiwillig eingerichteter Ausschüsse und Beiräte. Auf diese Weise wird der Einfluss der "Basis" auf die Entscheidungen in der KV Bremen gestärkt.

Das Sozialgesetzbuch V schreibt darüber hinaus auch die Einrichtung von Gremien der Gemeinsamen Selbstverwaltung vor. Diese Ausschüsse setzen sich paritätisch aus Vertretern der KV Bremen und der Krankenkassen zusammen. Hier werden Entscheidungen getroffen bzw. vorbereitet, die die Sicherstellung der vertragsärztlichen Versorgung betreffen, etwa bei der Zulassung oder bei der Wirtschaftlichkeitsprüfung.

 

Datenschutz im Ehrenamt

Zu Beginn ihrer Gremienarbeit geben ehrenamtlich Tätige eine Verpflichtungserklärung zum Datengeheimnis ab. Grundlage hierfür sind das Bremische Ausführungsgesetz zur EU-Datenschutz-Grundverordnung (BremDSGVOAG) (pdf - 300 kB) sowie diverse Gesetzestexte (pdf - 438 kB)

 

Gremien der Selbstverwaltung

 

Gremien zur Qualitätssicherung

 

Gremien der gemeinsamen Selbstverwaltung von Krankenkassen und KV Bremen

 

Gremien
Kommission
Kommissionen
Ausschuss
Ausschüsse
Selbstverwaltung
Beirat
Beiräte