IVM-Bewertung bleibt unverändert

20.01.2020 |

Der Preis für die intravitrealen Medikamenteneingabe bleibt unverändert. Die bis zum 31. Dezember 2019 befristete Bewertung ist auf weitere zwei Jahre verlängert worden.