Kardioversion

Die Kassenärztliche Vereinigung Bremen hat mit den folgenden Krankenkassen einen Vertrag zur mehrstufigen ambulanten Versorgung von Patienten mit tachykarden Herzrhythmusstörungen durch Kardioversion gem. § 140a SGB V (Vertrag Kardioversion) geschlossen:

  • vdek (TK, BARMER, DAK-G, KKH, hkk, HEK)
  • BKK Landesverband Mitte
  • IKK gesund plus
  • KNAPPSCHAFT

Mit diesem Vertrag sollen die notwendigen Voraussetzungen für die Etablierung einer hochwertigen und qualitätsgesicherten Patientenversorgung für die Durchführung der ambulanten elektrischen Kardioversion geschaffen werden.

 

Vertrag in Lesefassung (pdf - 274 kB)

Formulare zur Vertragsumsetzung: