Krebstherapie: Indikationsgebiet der GOP 19456 für Rubraca erweitert

17.07.2019 |

Zum 1. Juli 2019 wurde die Leistungslegende der GOP 19456 im Abschnitt 19.4.4 EBM erweitert. Damit wurde die Behandlung mit dem Arzneimittel Rubraca ermöglicht.

Rubraca ist indiziert als Monotherapie zur Behandlung von erwachsenen Patientinnen mit platinsensitivem, rezidiviertem oder progressivem, high-grade epithelialem Ovarial-, Eileiter- oder Peritonealkarzinom mit BRCA-Mutationen (Keimbahn und/oder somatisch), die mit zwei oder mehr vorherigen platinbasierten Chemotherapielinien behandelt wurden und keine weitere platinhaltige Chemotherapie tolerieren.