Landesrundschreiben April 2012

23.04.2012 |

 

IM BLICK
  • „Länderfinanzausgleich“ benachteiligt Bremen
  • Versorgung im Visier: Was das KBV-Modell zur Bedarfsplanung für Bremen und Bremerhaven bedeutet
  • Datenschutz und Schweigepflicht: Schützen Sie Ihre Patienten - und sich selbst!
  • Sie fragen - Wir antworten
  • Kodierhilfe: Entzündlich-rheumatische Erkrankungen
  • Neuer Rheumavertrag setzt auf Früherkennung
ABRECHNUNG
  • Veranlassung von Osteopathie ist keine vertragsärztliche Leistung
  • Hausarztvertrag der TK: Richtigstellung zur Praxisgebühr
  • Hausarztvertrag der TK: Hinweis zur DMP-Abrechnung
  • Knappschaft zahlt Impfungen für Säuglinge und Urlaubsreisen
  • Auflichtmikroskopie als Zuschlag für HEK-Versicherte abrechenbar
  • MRSA-Fortbildung jetzt auch online möglich
VERORDNUNGEN
  • Ausschluss-Liste: Von Ambrodoxy bis Voltaren
  • Syneudon erhält Zulassung
TERMINE
  • KVHB: Hautnah - Diabetes im Griff
  • KVHB: Hautnah - Behandlungsstrategien bei Arthrose
  • Grundkurs Evidenz-basierte Medizin (EbM)
WEITERE INFOS
  • Flyer und Poster zur neuen Bereitschaftsdienstnummer 116 117
  • „Anti-Korruptionsparagraph“ wurde verschärft
  • Jahresabschlussbericht 2010: Überschuss fließt in Rücklage
  • Rezept für Bewegung - Jetzt auch bei der KV erhältlich
BEKANNTGABEN Rechenschaft über die Verwendung der Mittel für das Haushaltsjahr 2010
SERVICE Ein Angebot für Sie: Die Abrechnungsberatung der KV Bremen
HONORAR Jahresabrechnungsergebnis und Abrechnungsergebnisse 4/2011

 

 

 

Landesrundschreiben April