Landesrundschreiben Juli 2019

25.07.2019 |

AUS DER KV
  • Neue Bedarfsplanung wird Bremen und Bremerhaven kaum verändern
  • Shared-Decision-Making im Hausarztvertrag: Online-Kurse im Herbst
  • Nachrichten aus Bremerhaven, Bremen, Berlin und ...
  • KV Bremen sucht Kooperationspraxen für die 116117
IM BLICK
  • Aggressive Patienten: Es trifft fast jeden
  • Aggressive Patienten: Das sagt ein Polizist
IN PRAXIS
  • Jetzt anschließen! TI-Sanktionen drohen und steigen auf 2,5 Prozent
  • Obacht bei diesen zehn Präparaten: Verringern Sie Ihr Regressrisiko
  • Terminservicestelle: Ablaufgrafiken für Ärzte und Psychotherapeuten
  • TSVG bringt neue Begriffe und neue Ziffern
  • Auf einen Blick: Das ist neu zum 1. Juli
  • Sie fragen ― Wir antworten
  • Praxisberatung der KV Bremen: Wir geben Unterstützung
IN KÜRZE
  • Spirale und Depot-Spritze nun auch bei Frauen bis vollendetem 22. Lebensjahr über EBM abrechenbar
  • Mutterschaftsvorsorge: Routinemäßige Urinuntersuchung gestrichen
  • Neugeborenen-Screening wird erweitert
  • Neue GOP in der ambulanten Betreuung bei Multiple Sklerose
  • Neue Laborleistung für HIV-Resistenztestung
  • Krebstherapie: Indikationsgebiet für GOP 19456 für Rubraca erweitert
  • Psychotherapie-Vereinbarung: Gutachtenaufträge werden besser vergütet
  • Psychotherapie: Mehr Stunden für Menschen mit Behinderung
  • Psychotherapie: Akutbehandlung nicht während laufender Therapie
  • Gebärmutterhalskrebs: Programm zur Früherkennung startet 2020
  • Geschlechtsangabe „D“ für divers ist jetzt im EBM
  • Tonsillotomie bei Hyperplasie der Tonsillen ist jetzt Kassenleistung
  • Hämophilie ist jetzt in der ASV
  • Abgrenzung der ASV-Abrechnung zur „normalen“ KV-Abrechnung
  • ASV-Abrechnungsvereinbarung wurde angepasst
  • Überschreitungsprüfung beim Jobsharing wird Anlage im Honorarbescheid
  • Venofix-Safety und Vasofix-Safety sind weiterhin Sprechstundenbedarf
  • Katalog zum Sprechstundenbedarf wurde aktualisiert
  • HPV-Impfstoff Gardasil auch als Einer-Packung bestellbar
  • Neue Bereitschaftsdienstordnung ab Juli 2019 gültig
  • Urlaubsregelungen für die KV-Bereitschaftsdienste beachten
  • Anzahl konkretisiert: So viele Termine melden Ärzte an die TSS
  • Anzahl konkretisiert: So viele Termine melden Psychotherapeuten an die TSS
  • DAK schließt sich Hausarztvertrag der KV Bremen an
  • Vereinbarung unkomplizierte Harnwegsinfekte | Vertrag Begleiterkrankung
  • Nicht vergessen: Fortbildungen für HZV und DMP einreichen
  • DMP-Feedback-Berichte sind nun im KV-Portal verfügbar
  • Seminar zur Diabetesschulung in der Arztpraxis
  • Strukturfonds wird aufgestockt | HVM wird angepasst
  • Werbekampagne zur 116117 startet Ende August
  • Kollegialer Austausch in der KV statt „Tag der ambulanten Medizin“
  • Meldung von Nebenbetriebsstätten für Anästhesisten vereinfacht
  • Fortbildungsangebote für hygienebeauftragte Ärzte
  • Bekanntgaben aus den Zulassungsausschüssen
IN ZAHLEN
  • Honorarbericht für das Quartal 1/2019
SERVICE
  • Kleinanzeigen
  • Der Beratungsservice der KV Bremen