Neue GOP in der ambulanten Betreuung bei Multiple Sklerose

17.07.2019 |

Zum 1. Juli 2019 wurde eine neue GOP 01516 (1.404 Punkte / 151,95 Euro) als Zusatzpauschale für die Beobachtung und Betreuung eines Kranken bei der Gabe von Fingolimod in den EBM aufgenommen. Die GOP wird extrabudgetär vergütet.

Die GOP 01516 kann von Fachärzten für Neurologie/Nervenheilkunde/Neurologie und Psychiatrie/Neurochirurgie abgerechnet werden.

Die GOP 01516 beinhaltet die Beobachtung und Betreuung eines Kranken bei der Erstgabe und bei der Umstellung der Tagesdosis sowie bei der Wiederaufnahme der Therapie nach einer Unterbrechung. Die Dauer der Betreuung beträgt sechs Stunden.