Neue Regeln für Kennzeichnung der Videosprechstunde

17.07.2020 |

Ab 1. Juli 2020 ändert die KV Bremen die Abrechnungsbedingungen für die Videosprechstunde: Bestimmte Leistungen sind ab dem 3. Quartal 2020 nur
berechnungsfähig, wenn sie mit einem entsprechenden Suffix gekennzeichnet werden. Folgende Übersichten informieren Sie über GOP zur  Videosprechstunde und wie diese Leistungen zu kennzeichnen sind:

www.kvhb.de/videosprechstunde