Qualifizierte Leichenschau: Ab sofort neue Todesbescheinigung nutzen

12.11.2018 |

Für die ärztliche Todesbescheinigung gilt ab sofort ein neues Formular. Der neue Vordruck fasst die bisherige Todesbescheinigung und die Leichenschaubescheinigung zusammen.

Nach der Einführung der qualifizierten Leichenschau in Bremen im Jahr 2017 wurde im September 2018 das Gesetz über das Leichenwesen erneut angepasst und eine neue „erweiterte“ Todesbescheinigung eingeführt. Während es zuvor zwei separate Formulare gab – die Todesbescheinigung und die Leichenschaubescheinigung – werden diese nun in einem Vordruck zusammengefasst. Das neue Formular erhalten Praxen über die bekannten Abgabestellen (z.B. KV Bremen). Ab sofort sollte möglichst die neue Version genutzt werden.

Mit der neuen Todesbescheinigung ändert sich auch punktuell das Vorgehen bei Todesfällen:

  • Bei Anhaltspunkten für eine nicht natürliche Todesart (Tod durch äußere Einwirkung, Suizid, Unglücksfall, Spättod nach Verkehrsunfall, Tod im geringen Alter ohne den Tod erklärende Vorerkrankungen, wahrscheinlichen Kunstfehler, Tod im amtlichen Gewahrsam, fehlende Identifizierung) ist die Kripo zu benachrichtigen und das weitere Vorgehen mit dieser zu besprechen. Kriminaldauerdienst: 362-3888. Allein die Unkenntnis der genauen Todesursache rechtfertigt noch keine Meldepflicht. Daher ist auch die ungeklärte Todesart entfallen, um Verwechslungen zu vermeiden.
  • Bei Tod im Zusammenhang mit medizinischen Maßnahmen ist auch weiterhin das IRM zu kontaktieren. Von dort werden – falls erforderlich – alle weiteren Maßnahmen veranlasst.
  • Nach der Todesfeststellung und dem Ausfüllen der Todesbescheinigung entnehmen Sie das letzte, graue Blatt für Ihre Unterlagen. Alle anderen Exemplare (auch Blatt 1!) sowie die kleinen Umschläge stecken Sie dann in den großen Din A 5 Umschlag. Die übrigen Durchschläge bitte im Verbund belassen und nicht in die kleinen Umschläge stecken Dieser verbleibt neben dem Dokumentationsbogen bis zur Leichenschau bei der Leiche.

Fragen und Antworten zur qualifizierten Leichenschau (Version 3) (pdf - 41 kB)

Fragen und Antworten zur qualifizierten Leichenschau (Version 2)  (pdf - 43 kB)

Todesbescheinigung (pdf - 513 kB)

Anleitung zum Ausfüllen der Todesbescheinigung (pdf - 81 kB)