Neuer Check-up 35 gilt ab sofort: Intervall auf drei Jahre verlängert

02.04.2019 & 09.04.2019 |

Ab sofort gelten für gesetzlich Versicherte für die Gesundheitsuntersuchung nach GOP 01732 (Check-up-35) neue Intervalle: Patienten ab 35 Jahren haben nur noch alle drei Jahre Anspruch auf die Check-up-Untersuchung. Patienten zwischen 18 und 35 Jahren haben Anspruch auf einen einmaligen Check-up. Der Bewertungsausschuss hat aktuell den EBM an die Vorgaben der Gesundheitsuntersuchungs-Richtlinie angepasst.

Übergangsregelung

Vertragsärzte können bei Versicherten, die im Jahr 2017 einen Check-up 35 Gesundheitsuntersuchung erhalten haben, noch bis zum 30. September 2019 eine Wiederholungsuntersuchung durchführen. Auf diese Übergangsregelung hat sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung KBV mit dem GKV-Spitzenverband kurzfristig verständigt.

Alle Versicherte haben seit 1. April 2019 Anspruch auf die Leistungen der neu gestalteten Gesundheitsuntersuchung für Erwachsene. Das gilt auch für Patienten, die nach der Übergangsregelung bis zum 30.09.2019 einbestellt wurden

Für alle gesetzlich Versicherten ab 35, bei denen die letzte Gesundheitsuntersuchung im Jahr 2018 (und später) stattgefunden hat, gilt das neue dreijährige Untersuchungsintervall: Wurde 2018 eine Gesundheitsuntersuchung durchgeführt, kann der nächste Check-up wieder ab dem Jahr 2021 erfolgen. Versicherte, die 2019 den Check-up wahrnehmen, haben 2022 wieder Anspruch auf die Untersuchung.

Die Umstellung des Untersuchungsintervalls von zwei auf drei Jahre ohne Übergangsregelung hat in vielen Praxen für Ärger gesorgt, da bereits Termine vereinbart waren. Die KBV ist daher auf den GKV-Spitzenverband zugegangen, um eine Übergangsregelung festzulegen.

Weitere Änderungen

Die Bewertung zur Gesundheitsuntersuchung nach GOP 01732 wurde zum 1. April 2019 von 303 Punkten (34,73 Euro) auf 320 Punkte (36,68 Euro) angehoben und wird extrabudgetär vergütet.

Zudem wurden die Laborpauschalen nach GOP 32880 bis 32882 zur Gesundheitsuntersuchung neu verfasst. Hierzu ein kurzer Überblick:

 

GOP

Beschreibung

Wert in Euro

32880

Harnstreifentest auf Eiweiß, Glukose, Erythrozyten, Leukozyten und Nitrit

0,50 €

32881

Bestimmung der Nüchternplasmaglukose

0,25 €

32882

Bestimmung des Lipidprofils (Gesamtcholesterin, LDL-Cholesterin, HDL-Cholesterin und Triglyceride)

1,00 €

Die Ergebnisse des Check-ups müssen nicht mehr auf dem Formular 30 (Berichtsvordruck Gesundheitsuntersuchung) dokumentiert werden. Die Dokumentation erfolgt künftig ausschließlich in der Patientenakte.

Ein aktualisierter Patientenflyer zur Gesundheitsuntersuchung wird am 10. Mai dem Deutschen Ärzteblatt beiliegen. Darin werden u.a. die neuen Untersuchungsintervalle und -inhalte vorgestellt.

 

Weitere Informationen zum neuen Check-up 35: https://www.kvhb.de/umfassende-aenderungen-beim-check-35-kommen