Neuerungen im 1. Quartal 2021

20.01.2021 | Erstattung für selbst angeschaffte Schutzmittel

HA-FA-PT | Corona, Schutzmittel

Nach der Kostenerstattung für das Frühjahr 2020 konnte die KV Bremen jetzt auch für den Herbst und Winter 2020/2021 eine Verständigung mit den Kassen über eine teilweise Kostenerstattung für selbst beschaffte persönliche Schutzausrüstung (PSA) erzielen.

 

20.01.2021 | Auf einen Blick: Das ist neu zum 1. Januar

HA-FA-PT | 1.1.2021

Was hat sich zum 1. Januar 2021 für Vertragsärzte und -psychotherapeuten geändert? Einige wichtige Neuerungen haben wir hier zusammengetragen.

 

20.01.2021 | Psychotherapie für Polizisten gilt weiterhin

HA-FA-PT | Bundespolizei, Psychotherapie

Für die psychotherapeutische Versorgung von Bundespolizistinnen und Bundespolizisten gelten für ein weiteres Jahr die gleichen Bedingungen und Regelungen wie in der vertragsärztlichen Versorgung.

 

20.01.2021 | Vereinbarung zur Meningokokken B-Impfung

HA-PT | Schutzimpfung, Meningokokken

Die BARMER bietet die Meningokokken B-Impfung für Kinder und Jugendliche außerhalb der Schutzimpfungs-Richtlinie als sogenannte Satzungsleistung an.

 

20.01.2021 | Psychotherapeuten und häusliche Krankenpflege

PT | Psychiatrische häusliche Krankenpflege

Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten dürfen jetzt auch psychiatrische häusliche Krankenpflege verordnen.

 

20.01.2021 | Genehmigungspflicht für genetische Leistungen entfällt

FA | Humangenetik, Tumorgenetik, Genehmigungspflicht

Die Pflicht zur Genehmigung durch Krankenkassen für Leistungen in der Human- und Tumorgenetik besteht seit 1. Januar nicht mehr. Die  genehmigungspflichtigen Gebührenordnungspositionen (GOP) 11449, 11514 und 19425 sowie die der GOP 19425 entsprechende Leistung 19454 für die In-vitro-Diagnostik tumorgenetischer Veränderungen zur Indikationsstellung einer pharmakologischen Therapie sind gestrichen.

 

20.01.2021 | Brexit: Neue Regelungen für Behandlung

HA-FA-PT | Brexit, EU, Auslandsabkommen

Durch das Austrittsabkommen zwischen EU und Vereinigtem Königreich ändern sich Regelungen für die ungeplante vertragsärztliche Behandlung von Personen, die im Vereinigten Königreich versichert sind.

 

20.01.2020 | Dokumentation für QS WI wird ausgesetzt

Die Dokumentationspflicht des Verfahrens 2 „Vermeidung nosokomialer Infektionen – postoperative Wundinfektionen (QS WI)“ wird weiter ausgesetzt.

 

19.01.2021 | Diabetes-Schulungen per Videokonferenz bis 31. März 2021

HA-FA | Ausnahmeregelung, Diabetes-Schulungen, DMP

Die Ausnahmeregelung für die Durchführung von Patientenschulungen in den Diabetes-DMP per Videokonferenz wird von den Krankenkassen/-verbänden in Bremen bis zum 31. März 2021 verlängert.

 

18.01.2021 | Neugeborenen-Screening mit Sichelzellkrankheit

FA | Früherkennungsuntersuchung, Prävention, Neugeborenen-Screening

Das erweiterte Neugeborenen-Screening ist um eine Früherkennungsuntersuchung auf Sichelzellkrankheit (SCD) ergänzt worden.

 

18.01.2021 | hkk-Gerinnungshemmervertrag erweitert

HA-FA | Gerinnungshemmervertrag, DOAK, VKA, Teilnahmedauer

Die Ein- bzw. Umstellung auf direkte orale Antikoagulantien (DOAK) für Patienten, für die eine VKA-Therapie nicht indiziert ist, wurde in den Gerinnungshemmervertrag mit der hkk aufgenommen. Es können DOAK unter Beachtung der indikationsspezifischen patientenindividuellen Besonderheiten auf der Basis der Empfehlungen des Bremer Arzneimittelregisters (BAR) in der jeweils aktuellen Fassung verordnet werden.

 

18.01.2021 | Beratung für Pflegepersonen in HZV Knappschaft

HA | Hausarztvertrag, KZV Knappschaft

Das Beratungsgespräch für Pflegepersonen ist neuer Bestandteil des 8. Nachtrages zum Hausarztvertrag mit der Knappschaft und der AG Vertragskoordinierung, der am 1. Januar in Kraft getreten ist.

 

18.01.2021 | Screening auf Hepatitis B und Hepatitis C ab dem 35. Lebensjahr

HA-FA-PT | Prävention, Virusinfektion, Hepatitis

Versicherte ab dem vollendeten 35. Lebensjahr haben zukünftig Anspruch auf ein einmaliges Screening auf Hepatitis B- und Hepatitis C-Virusinfektion.

 

14.01.2021 | Vorstandsinformation zur anstehenden Impfung gegen das Coronavirus

HA-FA-PT | Coronavirus, Impfung

Wann und wie werden niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten geimpft? Die Vorstände der KV Bremen, Dr. Bernhard Rochell und Peter Kurt Josenhans, äußern sich in einem Brief an die KV-Mitglieder zur Impfkampagne und den Plänen der Landesregierung.

 

13.01.2021 | Neufassung des DMP Vertrags Diabetes mellitus Typ 2

HA-FA | Prostatakarzinom-Screening, PSA-Bestimmung

Der DMP Diabetes mellitus Typ 2-Vertrag wurde zum 1. Januar an die aktuelle DMP-A-RL angepasst.

 

13.01.2021 | G-BA lehnt Prostatakarzinom-Screening mittels PSA-Bestimmung ab

HA-FA | Prostatakarzinom-Screening, PSA-Bestimmung

Die Aufnahme eines Prostatakarzinom-Screenings mittels einmaliger Bestimmung des Prostata-spezifischen Antigens (PSA) in die Krebsfrüherkennungs-Richtlinie wurde abgelehnt.

 

13.01.2021 | Beisitzer/in für den Berufungsausschuss Psychotherapeuten/Krankenkassen ab sofort gesucht

PT | Gremienarbeit

Wir suchen zur Unterstützung unseres Berufungsausschusses Psychotherapeuten/Krankenkassen eine/n Psychotherapeutin/en für die Position als Beisitzer/in.

 

12.01.2020 | Bei Heilmitteln gilt Arztbezug und Praxisbudget

HA-FA-PT | Heilmittel, Arztbezug

Um Bürokratie abzubauen, gilt im Rahmen der am 1. Januar neu in Kraft getretenen Heilmittel-Richtlinie beim Verordnungsfall und der orientierenden Behandlungsmenge jetzt der Arztbezug. Damit entfällt insbesondere bei neuen Patienten die Recherche zu Verordnungen anderer Praxen. Es ist aber weiterhin das Praxisbudget einzuhalten.

 

11.01.2020 | KBV erstellt Richtlinie zur Datensicherheit

HA-FA-PT | IT-Sicherheit

IT-Systeme und sensible Daten in den Praxen noch besser schützen: Das ist eines der Ziele der IT-Sicherheitsrichtlinie.

 

30.12.2020 | Zuschlag für das Innofondsprojekt Elektive Förderung Rationaler Antibiotikatherapie (ElektRA)

HA | FA | PT | Antibiotikatherapie, Innofondsprojekt, Förderbewilligung

Die KVHB unterstützt als Kooperationspartner das vom VdeK geleitete Innofondsprojekt zur Optimierung des Antibiotikaeinsatzes.

 

30.12.2020 | Aktualisierung der Bereitschaftsdienstordnung und Durchführungsbestimmungen ab Januar 2021

HA | FA | Bereitschaftsdienste

Die Bereitschaftsdienstordnung der KV Bremen und die dazugehörigen Durchführungsbestimmungen bedurften einer Anpassung und treten ab den 1. Januar 2021 in der neuen Fassung in Kraft.

 

29.12.2020 | Förderzuschlag für Projekt zur chronischen Wundversorgung – Start im Land Bremen für 2021 vorgesehen

HA | FA | Grippschutzempfing

Das Projekt „IP-Wunde“ zur Implementierung einer integrierten Wundversorgung im Land Bremen hat den Förderzuschlag des Innovationsausschusses beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) erhalten. Die KV Bremen übernimmt als Konsortialführer die Projektleitung des auf drei Jahre angelegten Förderzeitraums mit einer Fördersumme in Höhe von rund 5,5 Millionen Euro.

 

23.12.2020 | STIKO-Empfehlungen zur Influenzaimpfung 2021/2022

HA | FA | Grippschutzempfing

Die nächste Grippe-Impfsaison wirft bereits ihre Schatten voraus. Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat mit einem überraschenden Beschluss bereits die Hochdosis-Impfstoffe ins Spiel gebracht. Diese standen in kleiner Menge auch schon für die gerade ablaufende Saison zur Verfügung.

 

21.12.2020 | BARMER kündigt Zuschlagsregelung für Chroniker

HA | Hausarztvertrag, Teilkündigung, BARMER

Mit Wirkung zum 31. Dezember 2020 hat die Barmer eine Teilkündigung des Hausarztvertrages ausgesprochen, mit der die Zuschlagsregelung für chronisch kranke Patienten endet. Die Anlagen 7 und 8 des Vertrages werden gestrichen. Somit erhalten teilnehmende Hausärzte für die intensivierte Betreuung von Versicherten mit chronischen oder besonderen Erkrankungen keinen Zuschlag auf die Versichertenpauschale mehr.

 

16.12.2020 | Verlängerung der Sonderregelungen für nichtärztliche Praxisassistenten

HA | FA | Nicht-ärztliche Praxisassistenten, Sonderregelung

Die Sonderregelungen für NäPA in Ausbildung und die Frist zum Nachweis der Refresher-Fortbildung werden jeweils um ein Quartal bis zum 31. März 2021 verlängert.

 

14.12.2020 | Fortbildungszertifikat: Nachweisfrist verlängert

HA | FA | PT | Fortbildungspflicht, Fortbildungszertifikat, Fristverlängerung, Corona-Sonderregelung

Die Nachweisfrist zur Vorlage des Fortbildungszertifikats wurde erneut verlängert.

 

04.12.2020 | eAU kommt erst zum 1. Oktober 2021

HA | FA | PT | Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, eAU, Telematik-Infrastruktur

Gute Nachricht: Die für den 1. Januar 2021 verpflichtende Übermittlung der eAU von den Praxen an die Krankenkassen wird verschoben. Neuer Starttermin: 1. Oktober 2021.

 

02.12.2020 | Dienste im KV-Bereitschaftsdienst werden besser honoriert

HA | FA | Bereitschaftsdienst, Honorar

Ab 2021 werden Dienste im Ärztlichen Bereitschaftsdienst der KV Bremen besser honoriert. Die Vertreterversammlung hat in der Sitzung am 1. Dezember einem zwischen den Bereitschaftsdienstkommissionen und der KV-Verwaltung abgestimmten Vorschlag zugestimmt.

 

02.12.2020 | Fallzahleinbrüche durch Corona werden 2021 kompensiert

HA | FA | PT | Fallzahlen, Honorar

Fallzahleinbrüche in diesem Jahr wirken sich nicht auf 2021 aus. Die Vertreterversammlung der KV Bremen hat in der Sitzung am 1. Dezember einer entsprechenden Anpassung des Honorarverteilungsmaßstabes zugestimmt.

 

02.12.2020 | Trotz Corona: KV-Umlage bleibt auch 2021 stabil

HA | FA | PT | Verwaltungskosten

Die Verwaltungskostenumlage der KV Bremen bleibt auch 2021 bei 2,03 Prozent. Die Vertreterversammlung hat in der Sitzung am 1. Dezember den Haushaltsplan der KV Bremen für das Jahr 2021 verabschiedet.

 

02.12.2020 | Gesamtvergütung steigt 2021 um rund fünf Millionen Euro

HA | FA | PT | Honorar

Das Honorarpaket 2021 ist geschnürt. Rund fünf Millionen Euro mehr können im nächsten Jahr an Ärzte und Psychotherapeuten im Bereich der KV Bremen verteilt werden. Ein höherer Abschluss wurde verhindert, weil die Morbidität (Diagnosen) weiter gesunken ist.

 

30.11.2020 | Gesunkene RLV-Fallzahlen führen nicht zu Einbußen

HA | FA | RLV-Fallzahl, FZB

Für Praxen, die ihre zugewiesenen RLV-Fallzahlen aufgrund der COVID-19-Pandemie in diesem Jahr unterschritten haben, gilt auch im kommenden Jahr 2021 weiterhin die für das Vorjahresquartal 2020 zugewiesenen RLV-Fallzahlen, die auf Grundlage von 2019 berechnet wurden.

 

30.11.2020 | Berechnungsfähigkeit bei Inter- und Transsexualität im EBM präzisiert

HA | FA | PT | Geschlechtszuordnung, Intersexualität, Transsexualität

Zum 1. Januar 2021 wird die Berechnungsfähigkeit bei Intersexualität oder Transsexualität angepasst und ergänzt.

 

30.11.2020 | Früherkennung von Zervixkarzinomen jetzt „im Kalenderjahr“ abzurechnen

FA | Früherkennung, Gynäkologie

Der bisherige Berechnungssauschluss im „Krankheitsfall“ für die Früherkennung von Zervixkarzinomen wird durch einen Ausschluss „im Kalenderjahr“ ersetzt.

 

30.11.2020 | Vierte Abschlagszahlung auch für 3/2020: Restzahlung im Februar

HA-FA-PT | Honorar

Die Restzahlung für das Quartal 3/2020 wird nicht zum vorgesehenen Termin am 28. Januar 2021 überwiesen. Stattdessen zahlt die KV Bremen an diesem Tag eine weitere, vierte Abschlagszahlung an die Praxen aus.

 

12.10.2020 | Leistungskatalog für Strahlentherapie wird aktualisiert

FA | Strahlentherapie

Zum 1. Januar 2021 wird im Kapitel 25 des EBM der Katalog für Strahlentherapie durch die Aufnahme neuer Leistungen aktualisiert. Zudem werden die in den Sachkostenpauschalen enthaltenen Kosten in Leistungen und verfahrensbezogene Zusatzziffern des Kapitels 25 überführt.

 

10.09.2020 | Die neue Heilmittel-Richtlinie verspricht weniger Bürokratie

HA-FA-PT | Heilmittel

Die neue Heilmittel-Richtlinie soll die Verordnung von Heilmitteln vereinfachen, angefangen mit den Formularen. So ist das Muster 13 in der neuen Fassung ein Kombi-Vordruck für alle Heilmittelbereiche. Ursprünglich für den 1. Oktober angekündigt, tritt die neue Richtlinie nun doch erst zum 1. Quartal 2021 in Kraft.