Telematik-Infrastruktur (TI)

Es ist soweit: die Telematikinfrastruktur (TI) im Gesundheitswesen ist da. In den kommenden Monaten sollen alle Praxen an Deutschlands größtes elektronisches Gesundheitsnetz angeschlossen werden. Was Vertragsärzte und -psychotherapeuten dazu wissen sollten, fassen wir hier zusammen. Wir geben einen Überblick über die notwendige technische Ausstattung und Finanzierung. Außerdem finden Praxen Tipps und Hinweise, wie sie sich auf den Einstieg in die TI vorbereiten können.

 

03.09.2018 | Dritter Hersteller für Praxisausweise (SMC-B) auf dem Markt

08.08.2018 | So kommen Sie zum Praxisausweis: Schritt-für-Schritt-Anleitung

18.07.2018 | Gesundheitskarte löst Fehler aus: Woran es liegt, was zu tun ist

18.07.2018 | Telematik-Infrastruktur: Weitere Komponenten sind verfügbar

06.06.2018 | Finanzierung größtenteils gesichert

31.05.2018 | Bei Bestellung einen Zusatz zur Kostenübernahme aufnehmen

14.03.2018 | VV fordert vollständige Übernahme der TI-Kosten

07.03.2018 | Bereiten Sie jetzt den Anschluss an die Telematik-Infrastruktur vor

07.03.2018 | Gesetzliche Förderung für die Erstausstattung der Praxis

07.03.2018 | CompuGroup macht Angebote

21.02.2018 | Hausmesse und Vorträge zur Telematik-Infrastruktur

25.01.2018 | Schritt für Schritt zur Telematik-Infrastruktur (pdf - 114 kB)

10.11.2017 | Erste Komponenten sind da

18.10.2017 | Noch keine Komponeten verfügbar

18.10.2017 | KBV gibt Handlungsempfehlung

08.08.2017 | Start der TI wird um ein halbes Jahr verschoben

05.07.2017 | So wird die Praxis fit für die Telematikinfrastruktur (Einführung)

05.07.2017 | Ausstattung der Praxen und Finanzierung

05.07.2017 | Übersicht: Das benötigen Praxen für den Anschluss

05.07.2017 | Sicheres Netz bleibt bestehen

05.07.2017 | Ihre Checkliste: 5 Schritte zur Telematikinfrastruktur

 

19.06.2017 | Die Telematik-Infrastruktur kommt (Landesrundschreiben Juni)

TI
Telematikinfrastruktur