Konkretisierung: kardiologische/geriatrische Leistungen im Ameos Klinikum Mitte Bremerhaven

28.12.2017 |

In der Dezember-Ausgabe des Landesrundschreibens hatten wir darüber informiert, dass das Ameos Klinikum Mitte in Bremerhaven kardiologische Leistungen und geriatrisch- frührehabilitative Leistungen derzeit nicht erbringen darf, weil die Zuständigkeiten rechtlich geklärt seien. Die AOK Bremen/Bremerhaven hat die KV Bremen jetzt jedoch darüber in Kenntnis gesetzt, dass die Frage des Versorgungsauftrages für die Erbringung kardiologischer und geriatrisch- frührehabilitativer Leistungen bislang noch nicht abschließend rechtlich geklärt ist, so dass das AMEOS Klinikum Mitte Bremerhaven zum jetzigen Zeitpunkt nicht von der Behandlung kardiologischer und geriatrischer Patienten ausgeschlossen ist.