Gesetzliche Förderung für die Erstausstattung der Praxis

07.03.2018 |

Entscheidend dafür, welche Pauschale eine Praxis erhält, ist das Quartal des ersten Versichertenstammdatenabgleichs (VSDM) und nicht des Kaufvertrags oder der Lieferung des Konnektors. Die angegebenen Beträge decken die Kosten für einen Konnektor und für ein Kartenterminal. Für Praxen, die Anspruch auf zwei oder drei Kartenterminals haben, erhöht sich die Erstausstattungspauschale pro Gerät um 435 Euro.

 

Gesetzliche Förderung Erstausstattung der Praxis (einmalige Zahlung)

1/2018 2.557,20 Euro
(2122,20 Euro für Konnektor, 435,00 Euro für Terminal)
2/2018 2.344,98 Euro
(1909,98 Euro für Konnektor, 435,00 Euro für Terminal)
ab 3/2018 1.155,00 Euro
(720,00 Euro für Konnektor, 435,00 Euro für Terminal)

 

TI
Telematik-Infrastruktur
Telematikinfrastruktur