Telematik-Infrastruktur mit Mehrwert: CompuGroup macht Angebote

07.03.2018 |

Echte Vorteile bringt die Telematik-Infrastruktur bisher keine. Jetzt macht die CompuGroup Bestandskunden ein Angebot, das Nutzen bringt und Geld spart. Die KV Bremen macht auf diese Initiative in der Hoffnung aufmerksam, dass auch andere Anbieter von Praxisverwaltungssystemen mit ähnlichen Aktionen für einen Schub bei der Vernetzung von Arztpraxen sorgen.

Bis zum 31. Dezember diesen Jahres macht die CompuGroup Medical ihren Bestandskunden im Gebiet der KV Bremen ein Angebot, das einen Blick wert ist: Voraussetzung ist der Anschluss an die Telematik-Infrastruktur. Alle Anwender der Systeme Medistar, Turbomed, Albis
und M1 PRO erhalten das Modul eArztbrief als Basis zum Empfang von digitalen Arztbriefen und zusätzlich die KV-Connect-Nutzung zur Übertragung der KV-Abrechnung 1-Click kostenfrei. Der KV-Safe-Net-Anschluss ist nun im neuen Konnektor integriert, damit entfallen bei CGM die zusätzlichen Kosten in Höhe von 19,80 Euro pro Monat mit Anschluss an die Telematik-Infrastruktur (TI).

Damit sparen all jene, die bisher entweder gar nichts mit eArztbriefen zu tun hatten oder nur empfangen haben. Außerdem kann der KV-SafeNet-Router weg, denn neben den KV-Connect-Diensten sind nahezu alle Funktionalitäten über die TI erreichbar. Aber auch für die Praxen, die entweder jetzt schon eArztbriefe versenden oder mit dem Gedanken spielen, dies künftig intensiver zu tun, gibt es ein interessantes Preismodell. Für das Modul CGM eArztbrief Premium zahlen Einzelpraxis einmalig 29,90 Euro und 4,90 Euro pro Monat – das bedeutet eine zusätzliche Ersparnis von einmalig 20 Euro und monatlich 10 Euro, sodass Praxen je nach Tarif monatlich insgesamt 30 bis 35 Euro einsparen können.

Für Berufsausübungsgemeinschaften sowie für die KV-Connect-Anwendungen eDMP und eHKS gelten zudem weitere Vergünstigungen, sofern vom jeweiligen System unterstützt.

Nach Ablauf des Jahres kann jede Praxis selbst entscheiden, ob sie den eArztbrief Basis oder den eArztbrief Premium weiter nutzen möchte. Auch die weitere Nutzung anderer KV-Connect-Anwendungen ist jederzeit möglich. „Wir unterstützen alle Bemühungen, die die Vernezung von Arztpraxen voranbringen und einen echten Mehrwert bringen. Deshalb informieren wir unsere Mitglieder auch über dieses Angebot“, erläutert Dr. Jörg Hermann, Vorstand der KV Bremen. Der Versichertenstammdatenabgleich sei eine lästige Pflicht, eArztbriefe bringen Nutzen für alle. „Wir hoffen, dass zügig weitere Anbieter mit vergleichbaren Angeboten folgen.“

 

monatliche Kosten für Aktuell Angebot 2018 2019
KV-SafeNet 19,90 Euro entfällt entfällt
KV-Connect zirka 15 bis zirka 20 Euro entfällt entfällt
1-Click-Abrechnung   0,00 Euro 2,00 Euro
eArztbrief Basis (Empfang)   0,00 Euro 4,90 Euro
eArztbrief Premium (Versand)   4,90 Euro 6,90 Euro
eDMP   1,50 Euro 2,00 Euro
eHKS   1,50 Euro 2,00 Euro