Orthopädievertrag (Gonarthrose)

Die Kassenärztliche Vereinigung Bremen hat mit der AOK Bremen/Bremerhaven (AOK HB) den „Orthopädievertrag“ abgeschlossen. 
 
Das Wichtigste in Kürze:
  • Vertragsgegenstand: Frühzeitige Diagnosestellung und Intervention bei Gonarthrose, schneller Termin
  • Teilnahmeberechtigte Ärzte: Fachärzte für Orthopädie im Bereich der KV Bremen
  • Teilnahmeerklärung Arzt: ja ( Anlage 5)
  • Teilnahmeerklärung Patient: ja (Anlage 4)
  • GOP:  99430 (Pseudoziffer für die Einschreibung eines Patienten), 99431 (Erstuntersuchung), 99432 (Folgeuntersuchung)

 

AOK Bremen/Bremerhaven

Alle notwendigen Unterlagen und den „Orthopädievertrag“ mit der AOK HB finden Sie hier:
 
Vertrag:
 
Anlagen/Formulare zur Vertragsumsetzung:

1) Anamnesebogen (pdf - 919 kB)

2a) Deckblatt Knie (pdf - 137 kB)

2b) Kniebogen (pdf - 1 841 kB)

3) Krankheitsbilder (pdf - 234 kB)

4) Teilnahme- und Einwilligungserklärung der Versicherten (pdf - 377 kB)

5) Teilnahmeerklärung des Arztes (pdf - 385 kB)

 
Orthopädievertrag
Gonarthrose
Gonarthrosevertrag