Praxisassistenten auch bei Kontakt im Vorquartal abrechenbar

12.10.2020 |

Ab dem 1. Oktober 2020 ist es möglich, die Besuche durch nichtärztliche Praxisassistenten auch dann zu berechnen, wenn im Vorquartal ein persönlicher Arzt-Patienten-Kontakt oder ein Arzt-Patienten-Kontakt im Rahmen einer Videosprechstunde stattgefunden hat.

Bisher war die Berechnung der Versicherten- beziehungsweise Grundpauschale nur im demselben Quartal erforderlich, um die GOP für NäPA-Besuche zu berechnen. Dies betrifft die GOP 03062 und 03063 (Kapitel 3 EBM) sowie die GOP 38200, 38205 und 38207 (Kapitel 38 EBM).