Presse

Einen Schritt voraus in der Notfallversorgung: Krankenhaus St. Joseph‐Stift und Kassenärztliche Vereinigung Bremen richten „gemeinsamen Tresen“ ein

07.08.2019 | Das Krankenhaus St. Joseph‐Stift und die KV Bremen bauen ihre Kooperation bei der Versorgung von Akut‐ und Notfallpatienten weiter aus. Am 14. August 2019 wird im St. Joseph‐Stift ein „gemeinsamer Tresen“ eingerichtet. Für Patienten bedeutet dies, dass sie eine Anlaufstelle vorfinden, über die sie von geschultem Fachpersonal mittels qualitätsgesicherter Ersteinschätzung in die richtige Versorgungsstruktur geleitet werden. Dies kann der Ärztliche Bereitschaftsdienst der KV sein, die Zentrale Notaufnahme des Krankenhauses, Arztpraxen oder andere Einrichtungen.

Pressemitteilung (pdf - 87 kB)

Pressemappe „Gemeinsamer Tresen“ (pdf - 72 kB)

 

Erklärung der KV Bremen zu Kontrastmittelpauschalen

05.08.2019 | Kontrastmittelpauschalen sind seit Jahren gängige Praxen in vielen Bundesländern, so auch in Bremen. Darauf weist Dr. Jörg Hermann, Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Bremen, hin.

PM: Erklärung der KV Bremen zu Kontrastmittelpauschalen (pdf - 73 kB)

 

Ärztekammer und Kassenärztliche Vereinigung Bremen unterstützen Initiative für Dolmetscher und Sozialarbeiter in strukturschwachen Quartieren

26.03.2019 | Die Ärztekammer Bremen und die Kassenärztliche Vereinigung Bremen unterstützen ausdrücklich die Initiative der gesundheitspolitischen Sprecherin der SPD, Steffi Dehne, für Infrastrukturmaßnahmen in Stadtteilen mit sozialen Brennpunkten. In einem Beitrag im Weser Kurier hatte Dehne sich für mehr Sozialarbeiter und Dolmetscher ausgesprochen. „Wir freuen uns, dass sich die Politik endlich dazu durchgerungen hat, Ärzte nicht mehr zu verunglimpfen, sondern sie bei ihrer Arbeit zu unterstützen“, kommentieren Dr. Heidrun Gitter, Präsidentin der Ärztekammer Bremen, und Dr. Jörg Hermann, Vorstandsvorsitzender der KV Bremen.

PM: Ärztekammer und Kassenärztliche Vereinigung Bremen unterstützen Initiative für Dolmetscher und Sozialarbeiter in strukturschwachen Quartieren (pdf - 84 kB)

 

Dr. Hermann bleibt bis 2020 Vorsitzender der KV Bremen

20.03.2019 | Dr. Jörg Hermann bleibt Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Bremen. Die Vertreterversammlung hat ihn auf ihrer Sitzung am 19. März mit großer Mehrheit für ein weiteres Jahr bis Ende 2020 an die Spitze der KV Bremen gewählt.

PM: Dr. Hermann bleibt bis 2020 Vorsitzender der KV Bremen (pdf - 73 kB)

 

Naturheilverfahren in der Allgemeinarztpraxis

30.01.2019 | Dass Naturheilverfahren und die Schulmedizin in einer Allgemeinarztpraxis Hand in Hand gehen können, wird am Mittwoch, 6. Februar, 16 Uhr, der Bremer Hausarzt Dr. Jürgen Fuchs zeigen. In der Vortragsreihe „KVHB hautnah“ referiert er zum Thema „Integrative  Allgemeinmedizin ‐ Schulmedizin und bewährte Naturheilverfahren aus einer Hand“.

PM: Naturheilverfahren in der Allgemeinarztpraxis (pdf - 72 kB)

 

Bauchschmerzen? Fieber? Ärzte behandeln auch an den Feiertagen

20.12.2018 | Bauchschmerzen an Heiligabend? Fieber am Neujahrstag? Der Ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Bremen ist über Weihnachten und Neujahr rund um die Uhr im Einsatz. Menschen mit akuten Beschwerden können die Bereitschaftsdienstzentralen in Bremen-Stadt, Bremen-Nord oder Bremerhaven aufsuchen. Über die bundesweit einheitliche Rufnummer 116 117 erreichen sie ihren zuständigen Bereitschaftsarzt. In dringenden Fällen rückt ein Fahrdienst aus.

PM: Bereitschaftsdienst während der Feiertage: Bremen-Stadt und Bremen-Nord (pdf - 58 kB)

PM: Bereitschaftsdienst während der Feiertage: Bremerhaven (pdf - 61 kB)

 

Schonende Herzdiagnostik - vom Arzt‐Patientengespräch bis hin zum ambulanten Herzkatheter

03.12.2018 | In der Vergangenheit wurde fast jede Herzkatheteruntersuchung über die rechte oder linke Leistenarterie vorgenommen. Heute entscheiden die Kardiologen vor der Untersuchung, ob sie den Katheter stattdessen über die Handgelenksarterie vorführen. In der Vortragsreihe „KVHB: hautnah“ informiert der Kardiologe Prof. Christoph Langer am 12. Dezember, 16 Uhr, im Haus der Kassenärztlichen Vereinigung Bremen, Schwachhauser Heerstr. 26/28 zum Thema „Schonende Herzdiagnostik ‐ vom Arzt‐Patientengespräch bis hin zum ambulanten Herzkatheter“.

PM: Schonende Herzdiagnostik vom Arzt‐Patientengespräch bis hin zum ambulanten Herzkatheter (pdf - 72 kB)

 

Sprechstunde in der größten „Praxis“ der Stadt

20.11.2018 | Die größte „Praxis“ der Stadt öffnet am Samstag, 24. November, im Haus der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Bremen ihre Pforten. Am 10. Bremer Tag der ambulanten Medizin geben von 9 bis 13 Uhr 50 niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten Gesundheitstipps aus erster Hand. Für die Besucher sind Eintritt und alle Angebote kostenfrei.

Sprechstunde in der größten „Praxis“ der Stadt (pdf - 72 kB)

 

Kunstausstellung im Ärztehaus führt zu neuen „Ebenen und Dimensionen“

29.08.2018 | „Ebenen und Dimensionen“ ist der Titel einer neuen Ausstellung in der Kassenärztlichen Vereinigung Bremen. Vom 3. September bis 7. Dezember stellt die Oldenburger Künstlerin Ewa Martens mehr als 50 Gemälde aus, die trotz verschiedener Größen und Farben eines gemeinsam haben: kräftige und abstrakte Formen.

PM: Kunstausstellung im Ärztehaus führt zu neuen „Ebenen und Dimensionen“ (pdf - 71 kB)

 

KV Bremen zu Notfallzentren: Kostenbewusstsein statt Flatrate-Mentalität!

21.06.2018 | Nach Ansicht der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Bremen geht der Vorschlag von SPD und Grünen zu integrierten Notfallzentren am Kern des Problems vorbei. Eine grundlegende Reform muss zwingend eine Kostenbeteiligung der Patienten beinhalten, um eine echte Steuerungswirkung zu entfalten.

PM: KV Bremen zu Notfallzentren: Kostenbewusstsein statt Flatrate-Mentalität! (pdf - 76 kB)

 

Kunstausstellung mit Glücklichmachern im Ärztehaus

04.05.2018 | Die Kassenärztliche Vereinigung Bremen lädt am Mittwoch, 9. Mai, 16 Uhr, zu einer Vernissage ins Ärztehaus ein. Unter dem Titel „Leben ist Farbe ‐ Kunst hilft Heilen“ eröffnen zwei Künstlerinnen aus Bremen‐Findorff Petra Niemann und Sonja Bendiks eine Ausstellung voller Farben, ihre Bilder sind Glücklichmacher, Trost und Wärmespender.

PM: Kunstausstellung mit Glücklichmachern im Ärztehaus (pdf - 72 kB)

 

Blaumeier verwandeln Ärztehaus in eine „Spielhalle“

12.01.2018 |  Die KV Bremen eröffnet am Donnerstag, 18. Januar, 18 Uhr, mit einer Vernissage eine neue Ausstellung im Ärztehaus. Diesmal sind die Blaumeier zu Gast. 20 Künstlerinnen und Künstler präsentieren Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken unter dem Motto „Spiel“.

PM: Blaumeier verwandeln Ärztehaus in eine „Spielhalle“ (pdf - 58 kB)

 

Bauchschmerzen? Fieber? Ärzte behandeln auch an den Feiertagen

20.12.2017 | Bauchschmerzen an Heiligabend? Fieber am Neujahrstag? Der Ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Bremen ist über Weihnachten und Neujahr im Einsatz.

Bremen: Ärzte behandeln auch an den Feiertagen (pdf - 17 kB)

Bremerhaven: Ärzte behandeln auch an den Feiertagen (pdf - 17 kB)

 

9. Bremer Tag der ambulanten Medizin

14.11.2017 | Die größte „Praxis“ der Stadt öffnet am Samstag, 18. November, im Haus der Kassenärztlichen Vereinigung Bremen ihre Pforten. Am 9. Bremer Tag der ambulanten Medizin geben von 9 bis 13 Uhr mehr als 50 niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten Gesundheitstipps aus erster Hand. Für die Besucher sind Eintritt und alle Angebote kostenfrei.

PM: 9. Bremer Tag der ambulanten Medizin (pdf - 71 kB)

 

Sprechstunde in der größten „Praxis“ der Stadt

10.11.2017 | Die größte „Praxis“ der Stadt öffnet am Samstag, 18. November, im Haus der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Bremen ihre Pforten. Am 9. Bremer Tag der ambulanten Medizin geben von 9 bis 13 Uhr mehr als 50 niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten Gesundheitstipps aus erster Hand. Für die Besucher sind Eintritt und alle Angebote kostenfrei.

PM: Sprechstunde in der größten „Praxis“ der Stadt (pdf - 72 kB)

 

Die 116117 wird immer bekannter: 95.000 Anrufer in Bremen und Bremerhaven

10.10.2017 | Immer mehr Menschen wenden sich über die bundesweite Rufnummer 116117 an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst: Allein in Bremen und Bremerhaven sind seit Einführung im Jahr 2012 rund 95.000 Anrufe eingegangen. Darüber informiert die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Bremen anlässlich des Tags des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes am 11. Oktober. Um den Bekanntheitsgrad der Bereitschaftsdienstnummer zu erhöhen und den Menschen den Unterschied zur Notrufnummer 112 zu vermitteln, hat die KV Bremen Informationsmaterial aufgelegt, das in Arztpraxen ausliegt. Eine Straßenbahn und zwei Busse machen großflächig auf die 116117 aufmerksam.

PM: Die 116117 wird immer bekannter: 95.000 Anrufer in Bremen und Bremerhaven (pdf - 92 kB)

 

Medikationsplan: Gute Idee, schlechte Umsetzung

29.09.2017 | Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Bremen teilt die Einschätzung der hkk, dass der Medikationsplan konzeptionell mangelhaft ist. „Der Medikationsplan auf Papier ist ein Flop. Zukunft geht anders“, stellt Dr. Jörg Hermann, Vorsitzender der KV Bremen, fest. „Es ist allerdings falsch, aus dem Scheitern einen Vorwurf an die Ärzte zu konstruieren. Wir haben den Wunsch, die Arzneimittelsicherheit unserer Patienten zu verbessern. Mit einem Papiermedikationsplan geht das allerdings nicht.“

PM: Medikationsplan: Gute Idee, schlechte Umsetzung (pdf - 88 kB)

 

„Der Norden“ kommt ins Ärztehaus

31.08.2017 | Die Kassenärztliche Vereinigung Bremen eröffnet am Mittwoch, 6. September, 15 Uhr, mit einer Vernissage eine neue Ausstellung im Ärztehaus. Unter dem Thema „Der Norden“ stellt Sabine Schindler-Marlow 30 großformatige Aquarelle mit Motiven aus Bremen und Norddeutschland aus.

PM: „Der Norden“ kommt ins Ärztehaus (pdf - 17 kB)

 

Wenn die Schilddrüse verrücktspielt …

01.06.2017 | Die Schilddrüse erfüllt viele Aufgaben in unserem Körper. Sie ist eine wahre Hochleistungsfabrik für Hormone. Millionen Deutsche leiden allerdings an Erkrankungen der Schilddrüse: an Unter- oder Überfunktion, an Knoten oder gar Krebs. In Vortragsreihe „KVHB: hautnah“ informiert die Bremer Nuklearmedizinerin Dr. Alexandra Haase am 7. Juni, 16 Uhr, über Ursachen, Behandlungsformen und Medikamente.

PM: Wenn die Schilddrüse verrücktspielt … (pdf - 18 kB)

 

Vernissage von Dirk Mühlenstedt am 4. Mai 2017

27.04.2017 | Die Kassenärztliche Vereinigung Bremen eröffnet am Donnerstag, 4. Mai, 15 Uhr, mit einer Vernissage eine neue Ausstellung im Ärztehaus. Unter dem Thema „Reflexionen“ stellt der Bremer Künstler Dirk Mühlenstedt eine größere Werkgruppe seiner Bilder aus. Es handelt sich um etwa 70 bemalte, einheitlich große quadratische Leinwände.

PM: Vernissage von Dirk Mühlenstedt am 4. Mai 2017 (pdf - 17 kB)
 

Ärztevertreter laden zum Empfang der Heilberufe ein

24.04.2017 | Die fünf heilberuflichen Bremer Körperschaften Ärztekammer, Kassenärztliche Vereinigung, Kassenzahnärztliche Vereinigung, Psychotherapeutenkammer und Zahnärztekammer laden ein zum gemeinsamen Empfang der Heilberufe am Mittwoch, 26. April, um 17 Uhr in die Kunsthalle Bremen.

PM: Ärztevertreter laden zum Empfang der Heilberufe ein (pdf - 17 kB)

 

Psychotherapeutische Sprechstunde und Akutbehandlungen werden schlechter bewertet als die Richtlinien-Psychotherapie

29.03.2017 | KV Bremen kritisiert Beschluss des Bewertungsausschusses. Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Bremen bedauert den heutigen Beschluss (Mittwoch, 29. März) des Bewertungsausschusses: Die neu eingeführten Leistungen der Psychotherapeutischen Sprechstunde und der Akuttherapie werden zirka fünf Prozent schlechter bezahlt als die bekannte Richtlinienpsychotherapie. Dies entschied der erweiterte Bewertungsausschuss heute in Berlin gegen die Stimmen der Ärzte.

PM: Psychotherapeutische Sprechstunde und Akutbehandlungen werden schlechter bewertet als die Richtlinien-Psychotherapie (pdf - 17 kB)

 

Optimale Versorgung unter einem Dach: KV-Bereitschaftsdienst und Zentrale Notfallaufnahme im Klinikum Bremen Nord rücken zusammen

17.03.2017 | Die medizinische Versorgung von Notfällen in Bremen Nord wird auf ein neues Level gehoben: Die neue Bereitschaftsdienstzentrale der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Bremen hat in unmittelbarer Nähe zur Zentralen Notfallaufnahme des Klinikums Bremen Nord eröffnet. „Kurze Wege unter einem Dach, ein gemeinsamer Eingang und abgestimmte Prozesse werden die Notfallversorgung in Bremen Nord spürbar verbessern“, betont der Vorstandsvorsitzende der KV Bremen, Dr. Jörg Hermann.

PM: Optimale Versorgung unter einem Dach: KV-Bereitschaftsdienst und Zentrale Notfallaufnahme im Klinikum Bremen Nord rücken zusammen (pdf - 47 kB)

 

Was hält uns psychisch gesund?

26.01.2017 | Dass die Seele unmittelbar auf den Körper wirkt, ist nicht neu. Doch was kann man eigentlich aktiv für die psychische Gesundheit tun? Diese Frage wird beantwortet in der Vortragsreihe „KVHB: hautnah“. Am 1. Februar, 16 Uhr, führt die Psychotherapeutin Annette Goldschmitt-Helfrich im Haus der Kassenärztlichen Vereinigung Bremen in die Welt der psychischen Grundbedürfnisse und Emotionen ein. Sie stellt Grundlagen und Erklärungsansätze aus der Entwicklungspsychologie und der Neurobiologie vor. Eine Vertreterin der MUT-Tour Bremen zeigt, wie Betroffene mit seelischen Erkrankungen leben können.

PM: Was hält uns psychisch gesund? (pdf - 17 kB)

 

„Reinecke & Reinecke“ stellen im Ärztehaus aus

12.01.2017 | Die Kassenärztliche Vereinigung Bremen eröffnet am Mittwoch, 18. Januar, 16:00 Uhr, mit einer Vernissage eine neue Ausstellung im Ärztehaus. Unter dem Thema „Reinecke & Reinecke“ stellen Mutter Lieselotte und Sohn Nikolaus Reinecke Aquarelle und Portraits vor.

PM: „Reinecke & Reinecke“ stellen im Ärztehaus aus (pdf - 17 kB)

 

Pressemitteilungen
PM
Meldungen