Psychotherapie-Richtlinie: Probatorische Sitzungen

Übersicht Psychotherapie-Richtlinie

09.03.2017 |

Neu ist, dass vor Beginn einer Kurz- oder Langzeittherapie probatorische Sitzungen durchgeführt werden müssen – mindestens zwei, maximal vier bei Erwachsenen, mindestens zwei, maximal sechs bei Kindern und Jugendlichen.

Ein Antrag auf Kurz- oder Langzeittherapie ist bereits nach der ersten probatorischen Sitzung möglich, wenn für die zweite Sitzung ein Termin vereinbart ist.

Die restlichen probatorischen Sitzungen können bis zum Beginn der beantragten Richtlinientherapie durchgeführt werden.

Psychotherapeutenrichtlinie
Psychotherapierichtlinie
Psychotherapeuten
Psychorichtlinie