Shared Decision Making: Fortbildung und Präsenzveranstaltungen

28.08.2019 |

Shared Decision Making (SDM) ist integraler Bestandteil der Hausarztverträge (HZV) der KV Bremen. Jetzt gibt es Details zu den Onlinetrainings und Termine für die Präsenzveranstaltungen.

 

SDM Onlinetraining

www.sdm-bremen.de (ab 1. Oktober 2019)

Ab 1. Oktober 2019 ist die neue Internetplattform für das Bremer SDM freigeschaltet. Neben Informationen zum SDM finden Sie dort den Zugang zum Onlinetraining.

Für das Onlinetraining loggen Sie sich mit Ihrer LANR ein. Nach Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie ein persönliches Passwort direkt zugesandt.
Das zirka einstündige Onlinetraining schließt mit einem kurzen Wissentest ab.

Die Mitteilung über den erfolgreichen Abschluss geht an die KV Bremen.

Das Onlinetraining können Sie an jedem Computer oder Tablet absolvieren. Sie entscheiden selbst, wann und wo Sie am Onlinetraining teilnehmen.

Aber nur für das 4. Quartal 2019 gilt: Sobald alle am KV-Hausarztvertrag teilnehmenden Hausärzte einer Betriebsstätte am Onlinetraining teilgenommen
haben, setzt die KV Bremen die Fortbildungspauschale in Höhe von 4,00 Euro je HZV-Patient und Behandlungsfall Ihrer Abrechnung zu.

 

SDM Präsenzveranstaltungen

Sobald Sie das Onlinetraining erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie am zweiten Teil der obligaten SDM-Fortbildung teilnehmen ‒ einer interaktiven Präsenzveranstaltung. Dies ist Voraussetzung, um am Hausarztvertrag der KV Bremen teilnehmen zu können. Die KV Bremen bietet elf Termine an.

Aktualisierung am 13. September: Wir können Ihnen jetzt nach Abstimmung mit der AOK Bremen/Bremerhaven zwei Termine in Bremerhaven anbieten. Am 27.03.2020 sowie 19.06.2020 finden die SDM-Präsenzveranstaltungen in Bremerhaven und nicht in Bremen statt. Interessenten aus Bremen, die einen der beiden Termine in Bremerhaven als Wunschtermin und keinen Ausweichtermin angegeben haben, werden von uns direkt angesprochen, um einen anderen für sie passenden Termin in Bremen auszuwählen.

Termin

Wochentag

Datum

Uhrzeit

1

Sonnabend

07.12.2019

8:30-13:30 Uhr

2

Sonnabend

07.12.2019

14:30-19:30 Uhr

3

Freitag

07.02.2020

14:30-19:30 Uhr

4

Sonnabend

08.02.2020

8:30-13:30 Uhr

5

Sonnabend

08.02.2020

14:30-19:30 Uhr

6

Freitag

27.03.2020
(Bremerhaven)

14:30-19:30 Uhr

7

Sonnabend

28.03.2020

8:30-13:30 Uhr

8

Sonnabend

28.03.2020

14:30-19:30 Uhr

9

Freitag

19.06.2020
(Bremerhaven)

14:30-19:30 Uhr

10

Sonnabend

20.06.2020

8:30-13:30 Uhr

11

Sonnabend

20.06.2020

14:30-19:30 Uhr

 

  • Veranstaltungsort Bremen: KV Bremen, Schwachhauser Heerstr. 26/28, 28209 Bremen
  • Die Teilnahme ist kostenfrei.
  • Die Ärztekammer Bremen vergibt für das Onlinetraining sowie für die Teilnahme an der Präsenzveranstaltung zusammen mindestens 9 Fortbildungspunkte.
  • Bitte faxen oder mailen Sie uns den SDM Anmeldebogen (pdf - 56 kB) zurück. Die Platzvergabe je Präsenztermin erfolgt nach Eingangsdatum der Anmeldungen. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung. Sofern Ihr Wunschtermin ausgebucht sein sollte, setzen wir uns direkt mit Ihnen in Verbindung.
  • Bitte beachten Sie: Da in Kleingruppen mit jeweils einem Trainer gearbeitet wird, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.
  • Bei der Präsenzveranstaltung werden Aufzeichnungen von Gesprächen mit Patienten besprochen. Sie lernen am meisten, wenn Sie ein eigenes Video aus Ihrer Praxis mitbringen. Dafür zeichnen Sie sich bei einem Entscheidungsgespräch mit einem Patienten auf. Der Patient soll dabei nicht im Bild sein. Die Kamera wird Ihnen bei Bedarf von der KV Bremen zur Verfügung gestellt. Das Video wird bei Ihnen abgeholt und dann dem Ärztetrainer zur Analyse übermittelt. Anschließend erhalten Sie im Rahmen der Gruppenschulung ein individuelles Feedback für das von Ihnen geführte Gespräch.
  • Bei der Anmeldung zur Präsenzveranstaltung geben Sie bitte an, ob Sie dieses Angebot nutzen möchten. Weitere Informationen zu den Gesprächsaufnahmen erhalten Sie auf www.sdm-bremen.de. Dort finden Sie auch eine Einwilligungserklärung für Patienten als Vordruck.