TK und Securvita BKK: Neue Teilnahmeerklärungen verwenden

14.01.2019 |

Bei den zusätzlichen Früherkennungsuntersuchungen (U10, U11 und J2) für Patienten der Techniker Krankenkasse und Knappschaft sind jetzt neue Teilnahme- und Einwilligungserklärungen zu verwenden. Der Vordruck für die Patienten der Techniker Krankenkasse gilt seit dem 1. Januar 2019, die neu gefasste Erklärung für die Knappschaft ist bereits zum 1. Oktober 2018 eingeführt worden.

Die Teilnahme- und Einverständniserklärungen für Patienten, die an den Homöopathie-Verträgen der Securvita BKK (einschließlich der beigetretenen Kassen) und IKK classic teilnehmen, wurden ebenfalls zum Jahreswechsel angepasst und sind ab sofort zu verwenden.

Auslöser für diese Anpassungen ist die Datenschutz-Grundverordnung. Die aktuellen Vordrucke finden Sie auf der Homepage der KV Bremen: Verträge