Verordnung häuslicher Krankenpflege: Versichertenpauschale wird für Hausärzte leicht erhöht

14.01.2019 |

Zum 1. Januar 2019 wurde im hausärztlichen Bereich die Versichertenpauschale nach GOP 03000/04000 für Patienten ab Beginn des 76. Lebensjahres um einen Punkt erhöht (211 Punkte / 22,84 Euro). Hintergrund sind die Neuerungen bei der Verordnung häuslicher Krankenpflege (Unterstützungspflege und Kompressionstherapie ab 1. April 2018).

Für den fachärztlichen Bereich wird der Bewertungsausschuss die Verordnungsentwicklung prüfen und über die Anpassung entscheiden. Solange rechnen die Fachärzte weiterhin die GOP 01420 für die Verordnung häuslicher Krankenpflege ab.