Vertreterversammlung hat sich konstituiert

11.01.2017 |

Zehn neue Gesichter und zehn erfahrene Mitglieder ziehen in die Vertreterversammlung (VV) der KV Bremen ein. Auf der konstituierenden Sitzung am 10. Januar gab es auch einen Wechsel an der Spitze. Neuer VV-Vorsitzender ist der Kinder- und Jugendarzt Dr. Stefan Trapp.

Auf der ersten Sitzung der Vertreterversammlung (VV) ging es traditionell nicht um Sachthemen. Um die Arbeitsfähigkeit herzustellen, mussten der VV-Vorsitzende, sein Stellvertreter und die Mitglieder des Haupt- sowie des Finanzausschusses bestellt werden. Dr. Stefan Trapp, Kinder- und Jugendarzt aus Bremen-Huchting wurde mit überwältigender Mehrheit an die Spitze des Gremiums gewählt. Stellvertretender VV-Vorsitzender ist Dr. Andreas Umlandt. Der Gynäkologe hatte dieses Amt bereits in der vorausgegangenen Legislatur inne. Beide sind gesetzte Mitglieder des Hauptausschusses. Der Hauptausschuss berät und kontrolliert den KV-Vorstand, bereitet die Sitzungen der Vertreterversammlung vor und ist damit von zentraler Bedeutung für die ärztliche Selbstverwaltung. Zu weiteren Mitgliedern wurden der Psychotherapeut Alfred Hovestadt, der Unfallchirurg/Orthopäde Dr. Björn Ackermann sowie Irene Suschko-Kück, hausärztliche Internistin aus Bremerhaven, gewählt.

En bloc bestätigte die neue Vertreterversammlung die Mitglieder des Finanzausschusses der abgelaufenen Amtsperiode. Für Kontinuität in wichtigen Finanzfragen sorgen damit Dr. Wilhelm Kröncke, Dr. Doris Börger, Irene Suschko-Kück, Dr. Gerd Praetorius und Dr. Uwe Schwichtenberg.

Bereits am 7. Februar kommen die Mitglieder der Vertreterversammlung erneut zusammen. Dann stehen neben der Wahl weiterer Gremien auch wieder Sachthemen auf der Tagesordnung. Wie effektiv die neue Vertreterversammlung arbeitet, wird sich dann zeigen. Immerhin gab es eine kräftige Durchmischung. Zehn von 20 Mitgliedern sind als Neulinge in die Vertreterversammlung eingezogen.

Die Amtszeit der 15. Vertreterversammlung endet in sechs Jahren. 2019 gibt es eine wichtige Zäsur. Dann wird der neue Vorstand der KV Bremen gewählt.

Eine Bilderstrecke mit den Mitgliedern der neuen Vertreterversammlung finden Sie in der kommenden Ausgabe des Landesrundschreiben, das am 24. Januar in die Praxen kommt.