Zuschlag neuropädiatrische Betreuung bekommt neuen ICD-Code

14.01.2019 |

Die Zusatzpauschale für die neuropädiatrische Betreuung nach GOP 04433 ist ab 1. Januar 2019 auch für Patienten mit dem ICD-10-Kode G90.60 (komplexes regionales Schmerzsyndrom der oberen Extremität, Typ II: Kausalgie) berechnungsfähig.

Hintergrund ist die Streichung des ICD-10-Kode G56.4 (Mononeuropathien der oberen Extremität: Kausalgie). Der medizinische Inhalt des ICD-10-Kode G56.4 wird über den neuen ICD-10-Kode G90.60 abgebildet.