Novavax: Praxen werden zunächst nicht beliefert

Nach Aussagen des Bundesgesundheitsministeriums soll die Auslieferung des zunächst nur in geringen Mengen zur Verfügung stehenden Proteinimpfstoffs Nuvaxovid von Novavax an den Bund ab 21. Februar beginnen. Danach werden die Länder beliefert. Praxen gehen zunächst leer aus.

Der Bund-Länder-Krisenstab habe entschieden, dass der Impfstoff von dort zunächst ausschließlich an die Länder gehe, hieß es. Ab wann Arztpraxen den Impfstoff bestellen können, ist derzeit noch offen – voraussichtlich aber nicht im ersten Quartal.
 

#Coronavirus,  #Impfung