Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Für Praxen

Der Antikörpernachweis SARS-CoV-2 ist keine GKV-Leistung und kann somit nicht nach GOP 32641 abgerechnet werden.

6. April 2020

Die Möglichkeiten zur ärztlichen und psychotherapeutischen Konsultation per Telefon während der Corona-Pandemie werden für alle Fachgruppen ausgeweitet. Psychotherapeuten und Ärzte können ihre Patienten jetzt öfter und länger auch telefonisch betreuen.

6. April 2020

Aktuelle Informationen über die Versorgungssituation in Bremen und Bremerhaven sind vor allem in der Krise unerlässlich. Deshalb weist die KV Bremen alle niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten an, wöchentlich über ein Online-Formular Meldung zu erstatten, ob die Praxis weiterhin am Netz ist oder geschlossen wurde.

3. April 2020

Für die Kennzeichnung von Leistungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gibt es seit 1. April ein neues Verfahren. Damit werden weiterhin alle diese Leistungen von den Krankenkassen zusätzlich bezahlt.
3. April 2020
Unter den Bedingungen der Coronapandemie können Substitutionsärzte, wenn medizinisch vertretbar, auch auf die Gabe von Buprenorphin ausweichen. Darauf weist die KV Bremen hin.
2. April 2020
Seit der der Allgemeinverfügung zur Absonderung von Personen vom 20. März gilt im Bundesland Bremen eine von Amtswegen verhängte Quarantäne für Menschen mit einer bestätigten Infektion. Behandelnde Ärzte sind für die Aufhebung der Quarantäne nicht zuständig, sie können dies lediglich empfehlen.
1. April 2020
Das Fax hat ausgedient und ist fehleranfällig, die Post zu langsam: Die KV Bremen bittet alle Mitglieder darum, E-Mail-Adressen über ein Online-Formular zu melden bzw. zu aktualisieren.
31. März 2020
Risikopatienten mit akuten respiratorischen Symptomen sollen vorrangig auf das Coronavirus getestet werden. Das sehen die neuen Kriterien des Robert Koch-Instituts vor. Menschen ohne Krankheitszeichen sollen danach grundsätzlich nicht getestet werden, Menschen mit akuten respiratorischen Symptomen ohne Vorerkrankungen nur bei ausreichender Testverfügbarkeit.
26. März 2020
 

 

Arztsuche

Corona trifft auch die Menschen, die in Arztpraxen tätig sind. Es gilt, das Infektionsrisiko gering zu halten, damit auch in den nächsten Wochen viele Praxen geöffnet sind. Daher sprechen sich jetzt viele Ärzte in ihren Fachgruppen und ihren Ortsteilen ab. Die KV Bremen veröffentlich hier alle Informationen über diese Absprachen, Dienstpläne und Vertretungen, die ihr gemeldet wurden.

 

Finden Sie den richtigen unter 1.800 Ärzten und Psychotherapeuten in Bremen und Bremerhaven

 

Telefon: 116117

Für Patienten

Veranstaltungen

Zur Zeit werden keine Patientenveranstaltungen angeboten.

Service-Informationen

Hier können Sie nachlesen, welche Vorsorgebehandlungen Sie als gesetzlich Versicherter in Anspruch nehmen können.

Impfungen müssen in regelmäßigen Abständen aufgefrischt werden, damit der Schutz erhalten bleibt.

Hier erhalten Sie zu einigen ausgewählten Erkrankungen bzw. Untersuchungsmethoden einen fundierten Überblick.

Die meisten Patienten sind sehr zufrieden mit ihren behandelnden Ärzten. Doch es kann auch zu Spannungen und Konflikten kommen. Haben Sie sogar einen Grund zur Beschwerde, können Sie sich mit Ihrem Anliegen an verschiedene Stellen wenden.

Weitere Service-Themen für Patienten