Melden Sie sich zum Tag der ambulanten Medizin an

Für Praxen

Neuigkeiten

Anträge auf Gewährung einer finanziellen Förderung der fachärztlichen Weiterbildung können schriftlich bis zum 30. September bei der KV Bremen eingereicht werden.
21. August 2017
Der Landesausschuss Ärzte/Krankenkassen hat Beschlüsse gefasst unter anderem für die Fachgruppen der Hausärzte, Hautärzte, Pathologen und ärztlichen Psychotherapeuten.
17. August 2017
Die KV Bremen sucht Mitglieder und Stellvertreter für die Zulassungs- und Berufungsausschüsse.
16. August 2017
Die KV Bremen bietet in Zusammenarbeit mit der Heidelberger Medizinakademie vom 8. bis 10. Dezember in Bremen ein dreitägiges Seminar unter dem Titel „Fit für jeden Notfall“ an.
16. August 2017
In Bremen und Bremerhaven werden derzeit mehrere Vertragsarztsitze ausgeschrieben.
14. August 2017
Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Bremen hat einen neuen stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden: Mit 13 von 19 Stimmen wählte die Vertreterversammlung der KV Bremen am Dienstagabend Frank Völz.
8. August 2017
Die Anbindung aller Ärzte und Psychotherapeuten an die Telematik-Infrastruktur wird um ein halbes Jahr auf den 31. Dezember 2018 verlegt. Damit verschiebt sich auch der Startschuss für das Versichertenstammdatenmanagement.
8. August 2017
Die qualifizierte Leichenschau ist im Bundesland Bremen am 1. August in Kraft getreten. Das Gesundheitsressort hat nun nähere Informationen zum Vorgehen für niedergelassene Ärzte in den Stadtgemeinden Bremen und Bremerhaven bekannt gemacht.
24. Juli 2017

 

 

Arztsuche

Finden Sie den richtigen unter 1.800 Ärzten und Psychotherapeuten in Bremen und Bremerhaven

 

Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116117

 

Öffnungszeiten:
Mo. bis Do. 9:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 16:00 Uhr
Fr. 9:00 bis 12:00 Uhr
Telefon: 0421 988858-10

 

Für Patienten

Veranstaltungen

Am 18. November, 9 bis 13 Uhr, öffnet wieder Bremens größte Praxis für einen Vormittag.

bis 25. August 2017
am 6. September 2017, 15 Uhr

Service-Informationen

Hier können Sie nachlesen, welche Vorsorgebehandlungen Sie als gesetzlich Versicherter in Anspruch nehmen können.

Impfungen müssen in regelmäßigen Abständen aufgefrischt werden, damit der Schutz erhalten bleibt.

Hier erhalten Sie zu einigen ausgewählten Erkrankungen bzw. Untersuchungsmethoden einen fundierten Überblick.

Die meisten Patienten sind sehr zufrieden mit ihren behandelnden Ärzten. Doch es kann auch zu Spannungen und Konflikten kommen. Haben Sie sogar einen Grund zur Beschwerde, können Sie sich mit Ihrem Anliegen an verschiedene Stellen wenden.

Weitere Service-Themen für Patienten