Homöopathie-Vertrag

Die Kassenärztliche Vereinigung Bremen hat mit diversen Krankenkassen einen Versorgungsvertrag gemäß § 73 c SGB V geschlossen, um vertragsärztliche Behandlung mit Homöopathie zu fördern. Die teilnehmenden Ärzte weisen die Versicherten bei geeigneten Krankheitsbildern gezielt auf die Möglichkeiten der Homöopathie hin.

 

Innungskrankenkassen (IKK)

Homöopathie-Vertrag IKK gesund plus (PDF - 0,02 MB)

Homöopathie-Vertrag IKK classic (PDF - 3,63 MB)

Teilnahmeerklärung des Versicherten IKK classic (PDF - 0,02 MB)

 

Betriebskrankenkassen (BKK)

Homöopathie-Vertrag, Securvita BKK (PDF - 0,15 MB)

Eckpunkte zur besonderen Versorgung, Securvita BKK (PDF - 0,03 MB)

Teilnahmeerklärung des Vertragsarztes (PDF - 0,10 MB)

Teilnahmeerklärung des Versicherten (PDF - 0,03 MB)

 

Beigetretene Betriebskrankenkassen (Stand: 28.12.2016):

  • actimonda Krankenkasse (ab 01.04.2012) 
  • BKK Linde (ab 01.01.2010)
  • BKK Daimler (ab 01.04.2010)
  • BKK 24 (ab 01.07.2010) 
  • BKK Pfaff (ab 01.10.2010)
  • BKK Herkules (ab 01.07.2011)
  • Novitas BKK (ab 01.04.2014)

Vertragspartner:

  • Securvita BKK (seit 01.07.2009)

 

Homöopathie
Homöopathie-Vereinbarung
Homöopathie-Vertrag
IKK
BKK
Ersatzskassen