Terminservicestelle

Die Kassenärztliche Vereinigung Bremen betreibt die Terminservicestelle. Diese vermittelt unter bestimmten Voraussetzungen Termine zu Ärzten und Psychotherapeuten, wenn entsprechende Kapazitäten in den Praxen vorhanden sind.

 

Wer kann sich an die Terminservicestelle wenden?

In Bremen/Bremerhaven wohnhafte Patienten mit Wunsch nach einem Termin beim Facharzt:

  • Gesetzlich Versicherte mit einer entsprechend gekennzeichneten Überweisung (Aufkleber mit zwölfstelliger Zahlen- und Buchstabenkombination)
  • Gesetzlich Versicherte ohne Überweisung für Termine zu Augen- und Frauenärzten

In Bremen/Bremerhaven wohnhafte Patienten mit Wunsch nach einem Termin beim Psychotherapeuten:

  • Gesetzlich Versicherte ohne Überweisung mit Wunsch nach einem psychotherapeutischen Erstgespräch
  • Gesetzlich Versicherte mit vorliegendem PTV-11 Formular und Weiterbehandlungsbedarf (Akutbehandlung, probatorische Sitzung)

In Bremen/Bremerhaven wohnhafte Patienten mit Wunsch nach einem Termin beim Hausarzt:

  • Gesetzlich Versicherte ohne Überweisung für einmalige Termine beim Hausarzt

In Bremen/Bremerhaven wohnhafte Patienten mit Wunsch nach einem Termin beim Kinder- und Jugendarzt:

  • Gesetzlich familienversicherte Kinder und Jugendliche ohne Überweisung für einmalige Termine beim Kinder- und Jugendarzt.
  • Gesetzlich familienversicherte Kinder für U-Untersuchungen.

 

Was tut die Terminservicestelle?

  • Die Terminservicestelle vermittelt innerhalb einer Woche einen Termin bei einem Facharzt, Hausarzt, Kinder- und Jugendarzt oder Psychotherapeuten in den nächsten vier Wochen, sofern entsprechende Termine vorliegen.
  • Psychotherapie: Im Regelfall vermittelt die Terminservicestelle einen Gesprächstermin in eine psychotherapeutische Sprechstunde. Stellt ein Psychotherapeut einen Weiterbehandlungsbedarf fest, kann dieser eine entsprechende Überweisung (mit Vermittlungscode) ausstellen. Die Terminservicestelle vermittelt dann auf Grundlage des ausgestellten Formulars einen Termin zur psychotherapeutischen Akutbehandlung oder zur probatorischen Sitzung.
  • Alternativ vermittelt die Terminservicestelle ins Krankenhaus, sofern entsprechende Termine vorliegen.
  • Die Terminservicestelle vermittelt Termine in „zumutbarer Entfernung“. Zumutbar sind laut Gesetz alle Distanzen innerhalb Bremerhavens und fast alle Distanzen in der Stadt Bremen.
  • Die Terminservicestelle vermittelt Termine von Ärzten und Psychotherapeuten in Bremen/Bremerhaven an Patienten mit Wohnort im Land Bremen.

 

Was tut die Terminservicestelle nicht?

  • Die Terminservicestelle kann nicht zu einem Wunscharzt oder Wunschpsychotherapeuten vermitteln.
  • Die Terminservicestelle kann keinen Wunschtermin vermitteln.
  • Ein Anspruch auf einen Alternativtermin besteht nur, wenn der erste Termin unmittelbar, also am gleichen Tag, abgesagt wird.
  • Die Terminservicestelle vermittelt keine psychotherapeutischen Therapieplätze.
  • Die Terminservicestelle vermittelt nicht zu Zahnärzten oder Kieferorthopäden.

 

Wie ist die Terminservicestelle zu erreichen?

Telefon: 0421 988858-10

Mo. bis Do. 9:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 16:00 Uhr

Fr. 9:00 bis 12:00 Uhr

Wichtig! Halten Sie den Überweisungscode bereit.

 

Welche Alternativen zur Terminservicestelle gibt es?

Freie Arztwahl! Suche auf www.kvhb.de/arztsuche

 

Terminservicestelle Bremen
Terminservicestelle
Terminservicestelle Bremerhaven