Pflegeheimverträge und NäPa für weitere Fachgruppen geöffnet

17.01.2017 |

Ab dem 1. Januar 2017 können jetzt auch Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie sowie Fachärzte für Neurochirurgie Leistungen aus dem Kapitel 37.1 EBM „Kooperations- und Koordinationsleistungen“ abrechnen.

Ebenso sind künftig auch die Leistungen aus dem Kapitel 38.1 „Delegationsfähige Leistungen“ von Fachärzten für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie berechnungsfähig.

Die Präambeln aus den Kapiteln 37.1 Nr. 1 und 38.1 Nr. 2 wurden um diese Arztgruppen erweitert.