Zukunft der ambulanten Versorgung

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat ein Gesetz vorgelegt, das erhebliche Leistungskürzungen vorsieht. Die Krankenkassen wollen auf Kosten der niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten sparen. Der Fortbestand einer guten ambulanten Versorgung für alle ist durch diese Rahmenbedingungen in Gefahr. Auf dieser Themenseite sind alle relevanten Informationen und Nachrichten zusammengetragen.

 

Kaufkraftverlust-Rechner

Honorarberechnungsmodell: Kaufkraftverlust Ihrer Praxis

Kaufkraftverlust-Rechner

Nachrichten und Hintergrundberichte

21.10.2022 |  Aus für Neupatientenregelung – Zuschläge für schnelle Terminvermittlung werden erhöht

20.10.2022 | KV-Vorstand würdigt hohe Wahlbeteiligung – und appelliert an die Bremer Politik!

06.10.2022 | Kaufkraftverlust-Rechner macht es konkret

06.10.2022 | Bremer Vertreterversammlung sendet Signal an Minister und Krankenkassen

28.09.2022 | Pressemitteilung: „Genug ist genug!“: KV Bremen entsetzt über nächsten Krankenkassen-Angriff auf ambulante Versorgung

19.09.2022 | Bundesrat fordert Lauterbach zur Beibehaltung der Neupatientenregelung auf

15.09.2022 | „Eine Minusrunde für die Praxen“: Schiedsspruch gegen die Ärzte bringt nur zwei Prozent auf Orientierungswert

12.09.2022 | Sondersitzung in Berlin: Bremer VV-Vorsitzender kritisiert Kampfansage von Politik und Krankenkassen

09.09.2022 | KV Bremen lädt am 16. September zur Infoveranstaltung zu Nullrunde und Spargesetz ein

07.09.2022 | Inflationsausgleich für niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten: Patienten dürfen nicht leiden! Existenz der Praxen sichern!

07.09.2022 | Spargesetz und Nullrunde? Was auf die Niedergelassenen zukommt

06.09.2022 | Ergebnisse der Umfrage: Energiekrise belastet Praxen

05.09.2022 | Bereits mehr als 43.000 Unterschriften: Infoveranstaltung gegen Spargesetz und Nullrunde am 9. September live verfolgen

13.07.2022 | Konzertierte Aktion: Keine Aufhebung der Neupatienten-Regelung!

12.07.2022 | Gesetzgeber plant, Neupatienten-Regelung zu streichen

30.06.2022 | Vertreterversammlung fordert Berücksichtigung der aktuellen Preisentwicklung für 2023

Bremer Erklärung

07.09.2022 | Erklärung der niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten in Bremen und Bremerhaven
Patienten dürfen nicht leiden! Existenz der Praxen sichern – Explosion der Betriebskosten muss gegenfinanziert werden, sonst gehen ambulante Versorgungsstrukturen kaputt.

Dr. Bernhard Rochell

Vorstandsvorsitzender

Peter Kurt Josenhans

Stv. Vorstandsvorsitzender

Christoph Fox

Leitung Kommunikation und Vorstandsangelegenheiten