Coronavirus

In diesem Themenschwerpunkt informiert die
KV Bremen über alles Praxisrelevante zu Corona.

weiter

Gut informiert – Nachrichten von der KV Bremen

Zur Testung auf das Coronavirus dürfen sogenannte PoC-NAT-Tests breiter eingesetzt werden. Das Bundesministerium für Gesundheit hat dazu am 11. Januar die Coronavirus-Testverordnung angepasst. Nunmehr stehen weitere Details der Abrechnung fest.

mehr erfahren

Nach Wochen der Impfstoffknappheit von BioNTech/Pfizer entspannt sich die Situation offenbar. Für die Woche ab 7. Februar können Praxen bis zu 240 Impfstoffdosen je Arzt bestellen, wie das Bundesministerium für Gesundheit mitteilte. Beim Kinderimpfstoff gebe es nach wie vor keine Höchstbestellmenge.

mehr erfahren

Nach Aussagen des Bundesgesundheitsministeriums soll die Auslieferung des zunächst nur in geringen Mengen zur Verfügung stehenden Proteinimpfstoffs Nuvaxovid von Novavax an den Bund ab 21. Februar beginnen. Danach werden die Länder beliefert. Praxen gehen zunächst leer aus.

mehr erfahren

Bremerhavener Praxen, die auch Kinder impfen, können bei ihrer Impfstoffbestellung auf die Bestände des Landes zurückgreifen. Über ein Onlineformular kann eine Bestellung für den Kinderimpfstoff von Biontech aufgegeben und anschließend in der Impfstelle im Hansa-Carré, erstmalig am 28. Januar, abgeholt werden.

mehr erfahren

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat die Regeln zum Ausstellen von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen im Zusammenhang mit Covid-19 angepasst. Neu ist: Ärzte können nun auch für nachweislich infizierte Patienten (PCR!) ohne Symptome eine AU-Bescheinigung ausstellen.

mehr erfahren

Top-Themen

Abrechnung & Honorar

Honorar, Quartalsabrechnung, Verträge, EBM
 

IT & Digitalisierung

Telematik-Infrastruktur (TI), eAnwendung, KV-Mitgliederportal, Praxis-IT

Niederlassung

Ausschreibung
von Arzt- und
Psychotherapeutensitzen

Impfpflicht in Praxen: Ministerium informiert über Regeln

Für Beschäftigte in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen gilt ab dem 16. März eine gesetzliche Impfpflicht gegen COVID-19. Betroffen sind damit auch Mitarbeitende und Inhaber von Arzt- und Psychotherapeutenpraxen. Das Bundesgesundheitsministerium hat nun einige Konkretisierungen veröffentlicht.

Weiter

Neue Isolations- und Quarantäne-Regelungen gelten

Seit dem 17. Januar gelten neue Isolations- und Quarantäneregeln. Die Vereinbarung auf Bundesebene wurde nun in die Bremische Coronaverordnung eingearbeitet. Damit sind Isolation und Quarantäne auf maximal zehn Tage begrenzt. Neu ist auch: Ärzte müssen das Ende nicht mehr feststellen.

Weiter

Auf dem Laufenden bleiben! Lesen Sie die Informationen der KV Bremen

Arzt- und Psychotherapeutensuche

für Bremen und Bremerhaven

Suche