Wahl zur
Vertreterversammlung

12. bis 19. Oktober 2022

weiter

 

Coronavirus

In diesem Themenschwerpunkt informiert die
KV Bremen über alles Praxisrelevante zu Corona 

weiter

Gut informiert – Nachrichten von der KV Bremen

Porto für den Versand der AU-Bescheinigungen an die Versicherten nach einer telefonischen Krankschreibung können anders als zuvor berichtet doch wieder abgerechnet werden. Auch der sogenannte Kinderkrankenschein kann wieder telefonisch ausgestellt werden.

Weiterlesen

Berichte von Übergriffen von Impfgegnern und Corona-Leugnern in Praxen mehren sich. Die KV Bremen möchte im Rahmen ihrer Möglichkeiten betroffenen Praxen Hilfe anbieten und die Vorfälle dokumentieren.

Weiterlesen

Das Softwareunternehmen Compugroup Medical (CGM) hat den Preis für den Konnektorentausch auf 2.300 Euro abgesenkt. Das ist genau der Betrag, den die Praxen laut Schiedsspruch erstattet bekommen. Wie CGM mitteilt, gelte die Preissenkung auch für alle Praxen, die den Konnektorentausch bereits beauftragt hätten.

Weiterlesen

Obwohl sich die Neupatienten-Regelung aus dem Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) bewährt hat, soll sie nun zurückgenommen werden. Und das in Zeiten explodierender Kosten. Und das, obwohl die Praxen in den vergangenen Jahren bereits geschröpft wurden. Dagegen machen die niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten nun bundesweit mobil. KBV und Länder-KVen bitten ihre Mitglieder, einen offenen Brief mitzuzeichnen.

Weiterlesen

Zwar ist die telefonische Krankschreibung zum 4. August wiedereingeführt worden. Im erweiterten Bewertungsausschuss haben die Krankenkassen allerdings eine Reaktivierung der Sonderziffern blockiert.

Weiterlesen

Top-Themen

Abrechnung & Honorar

Honorar, Quartalsabrechnung, Verträge, EBM
 

IT & Digitalisierung

Telematik-Infrastruktur (TI), eAnwendung, KV-Mitgliederportal, Praxis-IT

Niederlassung

Ausschreibung
von Arzt- und
Psychotherapeutensitzen

Ärzte und Psychotherapeuten gegen Spargesetz: Zeichnen Sie den Protest-Brief an Lauterbach mit!

Obwohl sich die Neupatienten-Regelung aus dem Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) bewährt hat, soll sie nun zurückgenommen werden. Und das in Zeiten explodierender Kosten. Und das, obwohl die Praxen in den vergangenen Jahren bereits geschröpft wurden. Dagegen machen die niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten nun bundesweit mobil. KBV und Länder-KVen bitten ihre Mitglieder, einen offenen Brief mitzuzeichnen.

Weiter

Auf dem Laufenden bleiben! Lesen Sie die Informationen der KV Bremen

Arzt- und Psychotherapeutensuche

für Bremen und Bremerhaven

Suche