Elektronische Patientenakte (ePA)

Was Sie jetzt dazu wissen müssen.

weiter

 

FAQ-Datenbank

beantwortet viele Fragen 

weiter

Gut informiert – Nachrichten von der KV Bremen

Seit dem 1. Juli 2024 gibt es im Land Bremen das Disease-Management-Programm (DMP) Osteoporose. In einer Online-Veranstaltung am 31. Juli, um 15 Uhr, möchte die KV Bremen Haus- und Kinderärzte sowie deren Praxispersonal umfassend über das neue DMP informieren.

Weiterlesen

Seit April 2024 werden histopathologische Untersuchungen einheitlich auf Muster 10 veranlasst, mit Ausnahme der Krebsfrüherkennungsuntersuchungen beim Zervixkarzinom auf Muster 39. Dazu wurde jetzt eine Übergangsfrist bis 30. September 2024 vereinbart.

Weiterlesen

Zum 1. Juli sind die Gebühren der gesetzlichen Unfallversicherung um 4,22 Prozent gestiegen. Zudem wurden neue Leistungen aufgenommen.

Weiterlesen

Ab dem 1. Juli müssen Vertragsärzte operative Eingriffe bei Brustimplantaten an das neue Implantateregister Deutschland melden. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Für die Meldung wurden zwei neue GOP in den EBM aufgenommen.

Weiterlesen

Ärztliche Bescheinigung eines erkrankten Kindes können über den 30. Juni 2024 hinaus von Praxen telefonisch ausgestellt werden. Die KBV und GKV-Spitzenverband haben sich auf eine dauerhafte Regelung in Paragraf 31a Bundesmantelvertrag-Ärzte verständigt.

Weiterlesen

Top-Themen

Abrechnung & Honorar

Honorar, Quartalsabrechnung, Verträge, EBM
 

IT & Digitalisierung

Telematik-Infrastruktur (TI), eAnwendung, KV-Mitgliederportal, Praxis-IT

Niederlassung

Ausschreibung
von Arzt- und
Psychotherapeutensitzen

Auf dem Laufenden bleiben! Lesen Sie die Informationen der KV Bremen

Arzt- und Psychotherapeutensuche

für Bremen und Bremerhaven

Suche