Kunstausstellung

„Ebenen und Dimensionen“ ist der Titel einer neuen Ausstellung der Oldenburger Künstlerin Ewa Martens. Vom 3. September bis 7. Dezember werden ihre Bilder im Gebäude der Kassenärztlichen Vereinigung in Bremen zu sehen sein.

Im Foyer und auf zwei Etagen werden sich die Werke der gebürtigen Polin erstrecken und trotz ihrer verschiedenen Farben und Größen eines gemeinsam haben: kräftige und abstrakte Formen. Mit über 50 Gemälden stattet Ewa Martens den Raum aus, kleinere (50x50cm) als auch große Werke (120x100cm) ziehen den Betrachter in eine andere Welt. Das Hier und Jetzt verschwimmt, gewohnte Muster sowie Farben entkoppeln und verknüpfen sich neu, „Ebenen und Dimensionen“ werden transparent, neu zusammengesetzt.

„Die ganze Vielfalt meiner Kunst mit den verschiedenen Techniken und den Farbspektren zeigen zu dürfen, erfüllt mich mit großer Freude. Neue Wege zu gehen, sich durch Farbe zu entdecken und etwas Neues zu schaffen ist meine große Leidenschaft – nun kann soviel davon in Bremen gezeigt werden!“
(Ewa Martens, www.ewamartens.de)

 

 

Kunstausstellung
Kunstausstellungen
Kunst
Vernissage
Ausstellung
Ausstellungen