Kunstausstellung

„Wahlverwandtschaften“ im Bremer Ärztehaus: Vernissage am 16. September

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Bremen lädt am Mittwoch, 16. September, 16 Uhr, zur Vernissage der neuen Ausstellung „Wahlverwandtschaften“ ins Ärztehaus ein. Die Künstlerin Heide Kyek, die auch praktizierende Psychotherapeutin in Bremen ist, zeigt Acrylmalerei und Druckgrafiken mit teils aktuellen Bezügen zum Weltgeschehen.

Die Ausstellungen in der Kassenärztlichen Vereinigung Bremen haben Tradition. Seit 30 Jahren präsentieren Maler und Bildhauer ihre Werke auf den offenen Galerien des Atriums in der Schwachhauser Heerstraße 26/28. Diesmal gibt es eine wilde Mischung der Genres und Motiven zu sehen: Von abstrakten Farbmustern über anonyme Personen-Ensembles bis zu intimen Porträts präsentiert die Künstlerin Heide Kyek rund 90 Gemälde und Drucke in unterschiedlicher Gestaltungstechnik. Vielfach sind aktuelle Bezüge, unter anderem zur Corona-Pandemie und zur Klimabewegung, zu erkennen.

Während der Vernissage gelten die bekannten Corona-Hygienemaßnahmen (Abstand, Maske, Desinfektion, Anwesenheitsliste). Sollten zu viele Gäste erscheinen, behält sich die KV Bremen eine Einlassbeschränkung vor.
Interessierte Kunstfreunde können die Ausstellung noch bis zum 16. Januar 2021 in der Kassenärztlichen Vereinigung, Schwachhauser Heerstr. 26/28, besuchen. Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr sowie freitags bis 14 Uhr.

 

Kunstausstellung
Kunstausstellungen
Kunst
Vernissage
Ausstellung
Ausstellungen